Modul 4 - Konfliktlösung

Icon Versicherungsrecht (LL.M.) (Bild: TH Köln)

In dem vom Institut für Versicherungswesen (Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften) aufgelegten Studiengang LL.M. Versicherungsrecht erwerben Sie durch szenariobasiertes und projektorientiertes Lernen ein vertieftes Verständnis versicherungsrechtlicher Frage- und Problemstellungen.

Modulinhalte

  • Besonderheiten des Versicherungsprozesses (Klageanträge, Besonderheiten bei der Beweislast)
  • Mediation
  • Das Verfahren vor dem Ombudsmann in Versicherungssachen
  • Schiedsgerichtsverfahren
  • Moot court

Modulziele

Die Studierenden wählen in Streitfällen eine Form der Konfliktlösung aus und wenden sie an, dies unter Abwägung der erfolgversprechendsten Art (z.B. Mediation, Schiedsverfahren, Ombudsmann), um eine möglichst rasche, einvernehmliche und kostengünstige Regelung von Streitfällen finden zu können.

Die Studierenden entwickeln einzelne Formen der Konfliktlösung (z.B. die Mediation) unter Berücksichtigung versicherungsrechtlicher Besonderheiten, weiter, um schnelle und kostengünstige Lösungen von Streitfällen zu erleichtern.

M
M