Maschinenbau (Master) – Inhalte

Zentrales Ziel des Studiums ist es, Ingenieure mit einer erweiterten und höheren Fach- und Sozialkompetenz auszubilden, wobei die erworbene Kompetenz, je nach persönlicher Schwerpunktsetzung, eine wissenschaftliche oder unternehmerische Laufbahn ermöglicht.

Ziele des Masterstudienganges Maschinenbau

Mit dem Master-Examen erreichen Sie einen konsekutiven Studienabschluss.
Das Ziel des dreisemestrigen Master-Studienganges ist es, ein anwendungsbezogenes Studium auf wissenschaftlicher Basis zu vermitteln, bei dem ein kompetenzorientiertes Lehr- und Lernmodell im Vordergrund steht. Die Erlangung an Methodenkompetenzen hat hierbei Priorität.
Sie sollen, auf höherem Niveau gegenüber dem Bachelor-Studiengang, die folgenden Fachkenntnisse und Fähigkeiten erreichen:

  • die Fähigkeit zur ergebnisorientierten Erarbeitung von ganzheitlichen Problemlösungen auf wissenschaftlich hohem Niveau,
  • Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher Kenntnisse und Kostendenken bereits bei der Konstruktion von Maschinen und Anlagen,
  • Umsetzung theoretisch-analytischer Fähigkeiten auf Anwendungsfälle komplexer Art,
  • Herausbildung intellektueller und sozialer Kompetenzen durch Vermittlung von abstraktem, analytischem über den Einzelfall hinausgehendem und vernetztem Denken,
  • Teamfähigkeit und Führungskompetenzen,
  • Kommunikationsfähigkeit und Fähigkeit zum interdisziplinären Arbeiten.

Eine individuelle Schwerpunktbildung ermöglicht es Ihnen, ein Ausbildungsprofil nach ihren persönlichen Interessen und Berufswünschen zu erwerben.
Zur aktiven Umsetzung der zentralen Ausbildungsziele erarbeiten Sie, neben den klassischen Lehrveranstaltungen, in Studien- und Projektarbeiten und besonders in der Masterarbeit eigenverantwortliche Lösungen zu komplexen Problemstellungen. Sie lernen dabei, die erworbenen theoretischen Kenntnisse praxisgerecht umzusetzen. Dazu werden Industriekontakte gepflegt und kontinuierlich ausgebaut.

In Forschungs- und Entwicklungsprojekten an der Hochschule oder gemeinsam mit Partnerfirmen erhalten Sie Gelegenheit unter kompetenter Anleitung Kreativität und Innovationsfähigkeit zu entwickeln. Die selbständige und verantwortliche Mitarbeit in Arbeitsgruppen zu Laborübungen und Projekten stärkt Ihre Sozial- und Führungskompetenz.

M
M