Kontakt & Service

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Prof. Dr. Friederike Siller

Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM)

  • Telefon+49 221-8275-3018

Medienumgang von Kindern

Prof. Dr. Friederike Siller, Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM), in der aktuellen Stunde des WDR Fernsehens zum Thema: Wie sollten Eltern mit dem Medienkonsum ihrer Kinder umgehen?

„Die Eltern müssen keine Experten werden für das Computerspiel, das der Jugendliche gerade spielt, aber sie müssen ein grundsätzliches Interesse aufbringen und im Gespräch mit den Kindern bleiben“, erklärt die Medienpädagogin.
Sie gibt Eltern fünf Tipps zum Medienumgang ihrer Kinder: Sie sollten den Kindern etwas zutrauen. Interesse zeigen, an dem, was die Kinder online und offline beschäftigt. Die Regeln zur Mediennutzung gemeinsam aufstellen und nicht nur die Online-Zeit verhandeln. Zuhause ein Gefühl von Sicherheit vermitteln, um den Kindern auch für ihr „digitales Leben“ den Rücken zu stärken. Und schließlich: Aufmerksam sein für Anzeichen wie plötzliche Verhaltensänderungen der Kinder, die zum Beispiel auf Mobbing zurückgehen könnten.

Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM)

Die zentrale Aufgabe des IMM besteht darin, die Einflüsse von Medien auf Erziehung-, Sozialisations- und Bildungsprozesse von Subjekten sowie auf die Kommunikationskultur einer Gesellschaft insgesamt zu beleuchten und Modelle und Konzepte für die medienpädagogische Praxis zu entwickeln.

M
M