Kontakt & Service

Bewerbungsfrist: 04. März 2019

Carola Janda

Hochschulreferat Internationale Angelegenheiten

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Raum A1.54
  • Telefon+49 221-8275-3835

Fulbright Diversity Initiative 2019

Marina Pavic (zweite von rechts) auf einem Ausflug in Texas. (Bild: Marina Pavic)

Du studierst einen Bachelor an der TH Köln, hast Migrationshintergrund und Lust auf die USA? Dann ist die Fulbright Diversity Initiative 2019 an der Trinity University, San Antonio, TX vom 17. August bis 16. September 2019 etwas für dich!


Für Studierende mit Migrationshintergrund bietet die Fulbright-Kommission ein 4-wöchiges Sommerstudienprogramm an, das vom 17. August bis 16. September 2019 von der Trinity University in San Antonio im Bundesstaat Texas durchgeführt wird. Das Kurzstudium bietet die Gelegenheit, die Studienkultur der „Undergraduate Studies“ an einer U.S.-Universität und die amerikanische Gesellschaft und ihre Lebensart kennenzulernen. Für die Programmteilnahme stellt die Fulbright-Kommission ein Stipendium bereit.

Das Fulbright Germany Sommerstudienprogramm richtet sich an junge Studierende mit Migrationshintergrund, die im akademischen Sommersemester 2019 im 2. bis 4. Fachsemester ihres Vollzeit-Bachelor-Studiengangs einer deutschen Fachhochschule oder Universität eingeschrieben sind. Studierende in anderen Fachsemestern, in Master-Programmen, in Dualen Studiengängen oder an Hochschulen im Ausland laden wir ein, sich über unsere Website über weitere Programme und Stipendienmöglichkeiten zu informieren.

Programmdaten: 17. August bis 16. September 2019

Bewerbungsschluss: 04. März 2019

Detaillierte Informationen zum Stipendienprogramm finden Sie auf der Webseite der Fulbright-Kommission.

STIPENDIENLEISTUNGEN

Das Stipendium beinhaltet:

Finanzierung

  • der Programm- und Kursgebühren
  • der Kosten für Unterbringung und Verpflegung auf dem Hochschulcampus (Doppelzimmer)
  • eines transatlantischen Gruppenflugarrangements vom Flughafen Frankfurt am Main nach San Antonio, Texas und zurück (einschließlich Flughafentransfer zur/von der Gasthochschule)
  • einer Auslandskrankenversicherung für die Dauer des Programms

Studierenden leisten einen Eigenbeitrag in Höhe von 400 Euro (d.h. 100 Euro pro Programmwoche).

Betreuung

  • Betreuung durch die Fulbright-Kommission in Berlin bzw. die Gasthochschule in den USA
  • Teilnahme an einem Vorbereitungstreffen in Berlin vom 14. - 15. Juni 2019

Zum Abschluss des Programms erhalten die TeilnehmerInnen ein Zertifikat von der Fulbright-Kommission.

M
M