Unsere Stipendiaten

Was bedeutet das Deutschlandstipendium für unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten?

Rakibul Hasan Toor, Bachelor Game Design, 4. Semester

Rakibul Hasan Toor Rakibul Hasan Toor (Bild: privat)

„Deutschlandstipendium is not only a scholarship, but also an honor. Apart from the financial support, it also motivates me to spend more time on my study. In addition, this program helps to improve ourselves through training and various opportunities to build my career. It's really difficult to come to a new country and get some support for living as well as proper direction to right career path. Deutschland-stipendium is a blessing in that case.“


Christina Saake, Bachelor Bauingenieurwesen, 6. Semester

Christina Saake Christina Saake (Bild: privat)

„Das Deutschlandstipendium bedeutet für mich, mein Studium und damit meine Ausbildung voll auszuschöpfen. In meinem Studiengang halte ich Praxisnähe für unentbehrlich, weshalb es mir wichtig ist, als Werkstudentin zu arbeiten. Trotzdem bietet mir das Stipendium die finanzielle Unabhängigkeit, mich zeitgerecht auf mein theoretisches Studium konzentrieren zu können. So konnte ich für mich ein ausgewogenes Mittelmaß finden, was mich im Studium ideal unterstützt und fördert.“


Tassilo Gaspardo, Bachelor Ingenieurwissenschaften, 6. Semester

„Für mich bedeutet das Deutschlandstipendium Anerkennung meiner Leistungen sowie meines sozialen Engagements. Es ermöglichte mir, in die Nähe des Campus zu ziehen und somit weniger Zeit mit Pendeln zu verbringen. Dadurch konnte ich einen Studentenjob als Tutor an der TH Köln annehmen und so meinen Einsatz für das Studium erweitern. Alles in allem bedeutet das Stipendium ein Stück Freiheit, welches ich nicht mehr missen möchte.“


Lisa Siebeneichner, Bachelor Rettungsingenieurwesen, 6. Semester

„Das Deutschlandstipendium bedeutet für mich Freiheit. Die Freiheit, mich voll und ganz auf mein Studium zu konzentrieren und meiner ehrenamtlichen Tätigkeit bei der DLRG im Bereich Kinder- und Jugendarbeit sowie Katastrophenschutz ohne Einschränkungen nachzugehen. Des Weiteren bietet es mir die Möglichkeit, durch meinen Förderer, Einblicke in die Arbeitswelt zu erhalten und Kontakte sowohl im Unternehmen als auch mit anderen Studierenden knüpfen zu können.”


Gina Nguyen, Master Versicherungswesen, 4. Semester

Gina Nguyen Gina Nguyen (Bild: privat)

„Das Deutschlandstipendium bietet mir viele Möglichkeiten mein Leben als Studentin finanziell, mental als auch gesellschaftlich zu verbessern. Durch die finanzielle Unterstützung habe ich die Möglichkeit mich hauptsächlich auf das Studium zu konzentrieren ohne dabei finanzielle Sorgen zu haben. Dies hat sich bereits im 1. Semester der Förderung sehr positiv auf meine Noten ausgewirkt, da ich mehr Zeit hatte, auch in den vorlesungsfreien Tagen meinen Vorlesungsstoff effizient nachzuarbeiten. Neben den verbesserten Leistungen konnte ich aufgrund der finanziellen und mentalen Entlastung auch  weiterhin meinem sozialen Engagement nachgehen. Das Deutschlandstipendium ist eine tolle Anerkennung meiner Leistungen und meines gesellschaftlichen Engagements und es ist eine sehr schöne Motivation, weiterhin diesen Weg zu gehen.“


Sarah Kaloudis-Yildirim, Bachelor Wirtschaftsrecht, 6. Semester

Sarah Kaloudis-Yildirim Sarah Kaloudis-Yildirim (Bild: privat)

„Durch das Deutschlandstipendium ist es mir möglich, mich stärker auf mein Studium zu konzentrieren, ohne dabei meine ehrenamtliche Arbeit mit jugendlichen Flüchtlingen zu vernachlässigen. Das Stipendium ermöglichte es mir in einer persönlich wirklich schweren Zeit, einen meiner zwei Nebenjobs aufzugeben und dieses Mehr an Zeit in mein Studium zu investieren. Darüber hinaus erhalte ich durch meinen privaten Förderer regelmäßig Angebote für Workshops und Seminare, bei denen ich mir Fertigkeiten aneignen kann, die das Studium alleine mir nicht bieten könnte.

Darüber hinaus hatte mir die Angabe, dass ich Deutschlandstipendiatin bin, bei einer Bewerbung um ein Praktikum enorm weitergeholfen, die Reaktionen der potentiellen Arbeitgeber hierauf waren in hohem Maße positiv!“

M
M