Kontakt & Service

Fachstudienberatung

Heike Iven-Koralli

  • Telefon+49 214-32831-4621

Pharmazeutische Chemie (Bachelor) – Berufsfelder

Studierende im Labor (Bild: Thilo Schmülgen/FH Köln)

Die Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs Pharmazeutische Chemie entwickeln oder produzieren in chemischer oder pharmazeutischer Ausprägung chemische, biochemische oder pharmazeutische Stoffe im Labormaßstab, bis hin zum technischen oder großtechnischen Maßstab.

Sie steuern und verbessern Produktionsabläufe, untersuchen die Umwelt mit komplexen Analysegeräten, entwickeln marktfähige Produkte oder beraten Kunden im Vertrieb.

Berufsaussichten als Bachelor of Science Pharmazeutische Chemie

  • BetriebsassistentIn oder verantwortliche/r MitarbeiterIn in der Arzneimittelherstellung und Qualitätskontrolle z. B. "Leiter Herstellung", "Leiter Qualitätskontrolle" nach Arzneimittel- und Wirkstoffherstellungsverordnung (AMWHV)
  • AssistentIn in der Arzneimittelprüfung sowie in Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln
  • Betriebsassistent/in oder verantwortliche/r Mitarbeiter/in in der chemischen bzw. pharmazeutischen Produktion
  • ProjektmitarbeiterIn in Verfahrensentwicklung und Produktion
  • Projekt-KoordinatorIn, ManagerIn in der Produktion in Chemie- und Pharmabetrieben

Berufsfelder

  • Forschungs- und Prüfungsinstitute in der Arzneimittelentwicklung und Kontrolle
  • Herstellungskontrolle in der Pharmazeutischen Industrie
  • Qualitätsmanagement in der Pharmazeutischen Industrie
  • Verfahrensentwicklung in der Pharmazeutischen Industrie
  • Geräte- und Anlagenentwicklung, Planung und Inbetriebnahme in den Bereichen chemischer und pharmazeutischer Fertigung
  • Betriebsbetreuung in pharmazeutischer oder chemischer Produktion
  • Planung, Organisation und Durchführung von Produktionen inder Chemie- und Pharmaindustrie
M
M