Kontakt & Service

Kontakt

Zentrale Studienberatung

  • Telefon+49 221-8275-5500

Studiengangsleitung

Prof. Dr. Hartmut Reinhard

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

Studiengangsorganisation

Almut Krauss

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

  • Telefon+49 221-8275-3750

Logistik (Bachelor)

Modellfabrik - Kommissionierzone (Bild: Michael Schuff/FH Köln)

Unternehmensinterne- und übergreifende Güter- und Informationsflüsse gestalten: Das ist die Aufgabe von Logistik- und Supply Chain-Managerinnen und -Managern. Der Studiengang Logistik vermittelt dafür die betriebswirtschaftlichen und prozesstechnischen Grundlagen und Methoden.

Angeboten wird der Studiengang am Campus Deutz von der Fakultät für Fahrzeugsysteme und Produktion gemeinsam mit der Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften.

Auf einen Blick

Kategorie Beschreibung
Studiengang Logistik 
Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.) 
Studienform Vollzeitstudiengang 
Studienbeginn Wintersemester 
Regelstudienzeit 7 Semester 
Studienumfang 210 ECTS 
Unterrichtssprache Deutsch 
Studienort Campus Deutz 
Zulassungsbeschränkt Ja (Orts-NC)  Mehr

Aufbauend auf den Grundlagen der allgemeinen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre sowie ausgewählten Soft Skills, wie Kreatitivitäts-, Moderations- und Präsentationstechniken, werden Funktionen, Phasen und Informationstechnologien in der Logistik anhand von aktuellen und spannenden Herausforderungen an das Logistikmanagement vertieft.

Der Großraum Köln stellt den Studierenden der Logistik, ein breites Studien- und Betätigungsfeld in Aussicht. Köln ist Logistik-Knotenpunkt mit hervorragender Vernetzung von Straßen-, Schienen-, Luft- und Wasserwegen. Global agierende Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen bieten vielfältige Möglichkeiten für Praktika sowie einen beruflichen Einstieg in der Region und weltweit. Der neu formierte Studiengang an Deutschlands größter Fachhochschule bietet eine top-aktuelle, hervorragend strukturierte Ausbildung mit einem praxiserprobten Team von Lehrenden.

Ganzheitlich ausgerichtet: fakultätsübergreifend, service-, kosten- und prozessorientiert

Die Logistik befasst sich mit den Informations-, Güter- und Wertströmen der gesamten Supply Chain: der Versorgungskette innerhalb und zwischen Unternehmen. Diese "logistische Kette" beginnt beim Kunden und reicht über zahlreiche Handels- und Fertigungsstufen bis hin zur Förderung von Rohstoffen. Logistische Prozesse müssen effizient geplant, gesteuert und kontrolliert werden. Der Studiengang integriert die dazu nötigen Instrumente in die Phasen der Distributions-, Produktions-, Beschaffungs- und Entsorgungslogistik. Die Studierenden lernen Funktionen wie Transport, Umschlag und Lager, Auftragsabwicklung, Bestandsmanagement und Verpackung kennen. Zudem erfahren sie wichtige Details über spezifische Anwendungen in den verschiedenen Institutionen von Industrie, Handel und Dienstleistung.

Das Studium vermittelt eine Gesamtkompetenz auf einer breiten theoretischen und gleichzeitig praxisorientierten Basis. Darüber hinaus werden die Kommunikations-und Kooperationsfähigkeiten der Studierenden gefördert, die zu einem teamorientierten und verantwortungsbewussten Arbeitsstil befähigen.

M
M