Kontakt & Service

Prof. Dr. Annette Blöcher

Prof. Dr. Annette Blöcher

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Patrick Kaprolat

Patrick Kaprolat

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Anna Gähl

Anna Gähl

Kompetenzwerkstatt

Zertifikat Entrepreneurship – Jetzt für das Programm anmelden!

Zertifikatsprogramm Entrepreneurship (Bild: StartUpLab@TH Köln)

Sie möchten bereits im Studium unternehmerisches Denken und Handeln entwickeln und dabei über die eigene Fakultät hinaus praxisorientiert arbeiten und sich austauschen? Dann melden Sie sich schon jetzt für einen der begrenzten Plätze des Zertifikatsprogramm Entrepreneurship an!

Fünf Fragen und fünf Antworten zum Zertifikatsprogramm Entrepreneurship mit Initiatorin Prof. Dr. Annette Blöcher

Frau Prof. Blöcher, was macht das neue Zertifikatsprogramm Entrepreneurship aus?

Das Programm ist in sechs abwechslungsreiche Bausteine unterteilt, wobei die Teilnehmenden selbstorganisiert unternehmerische Erfahrungen sammeln und reflektieren können. Da es für alle Studierenden offen ist, werden gleichzeitig die interdisziplinäre Zusammenarbeit und Austausch gefördert.

Wie sehen diese Bausteine aus?

Die sechs Teilleistungen des Programms beinhalten von der ersten Ergründung der Motivation bis zu einer abschließenden Reflexion und Präsentation vielfältige Erfahrungen. So werden die Teilnehmenden eigens gewählte Start-up-Veranstaltungen besuchen, ein Gründer*innen-Interview führen sowie ein eigenes unternehmerisches Projekt ausarbeiten. Grundlage und Kern des Programms sind die Basismodule, die sich je nach Studiengang für den eigenen Studienverlauf anrechnen lassen.

Im Sommersemester 2021 starten wir mit zwei Basismodulen:

  • StartUp Bootcamp - Idea to Business. Alle Infos hier.
  • TH Start-up! – Entscheidungen unternehmerisch treffen (Planspiel). Alle Infos hier.

Was lernt man in den verschiedenen Modulen?

Ziel des gesamten Zertifikatsprogramms ist es, unternehmerisches Denken und Handeln sowie die damit verbundenen Kompetenzen und Future Skills zu entwickeln. Dabei erlernen und entwickeln die Studierenden neue Perspektiven und Werkzeuge, um Innovations-, Veränderungs- oder Gründungsprozesse anzustoßen.

Wie funktioniert die Bewerbung?

Für die Anmeldung zum Zertifikatsprogramm genügt eine E-Mail mit beigefügtem Motivationsschreiben an Zertifikat-Entrepreneurship@th-koeln.de. Anzugeben sind dabei Name, Geschlecht, Matrikelnummer, Studiengang, Semester und Fakultät. Um eine finale Zusage für einen der Plätze zu bekommen, ist zusätzlich die Anmeldebestätigung zu einem der Basismodule einzureichen. Die Bewerbungsfrist für TH Start-up! ist der 03.05.2021. Der Anmeldezeitraum für das Bootcamp ist bereits vorüber.

Wo findet man weitere Informationen?

Nähere Informationen zu Inhalt und Ablauf des Programms finden Sie hier.

Wenn Sie an weiteren Angeboten zur persönlichen Weiterentwicklung während des Studiums interessiert sind, informieren Sie sich gerne hier auf der Seite der Kompetenzwerkstatt. Wenn Sie weiteres Interesse an Gründungsthemen haben, sollten Sie sich unbedingt auch die Angebote des StartUpLab@TH Köln anschauen, die hier zusammengefasst sind.

April 2021

M
M