Beschäftigte in Wissenschaft, Technik und Verwaltung

Lerngruppe (Bild: Thilo Schmülgen / TH Köln)

Sie interessieren sich für eines unserer Stellenangebote und möchten sich bewerben? Hier haben wir wichtige Inhalte für Sie zusammengestellt.

Von der IT-Projektleitung über den Fahrdienst bis zum Personalservice, von der Pförtnerin über Postdocs bis zum Sachbearbeiter: Die TH Köln bietet Anstellungen in verschiedenen Berufsgruppen der Wissenschaft, Technik und Verwaltung an. Egal, welches Fachgebiet, alle Beschäftigten tragen zur disziplinären und kulturellen Vielfalt und Offenheit der Hochschule bei und liefern dadurch Beiträge zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen.

Dafür schafft die TH Köln ideale Arbeitsbedingungen:

Wir ermöglichen Flexibilität

Mit der flexiblen Arbeitszeit können die Beschäftigten Beginn und Ende ihrer Arbeitszeit in einer festgelegten Zeitspanne (Rahmenzeit) flexibel gestalten und selbst bestimmen. Außerdem ist in Absprache mit dem oder der Vorgesetzten Mobiles Arbeiten möglich.

Wir machen mobil

Mit dem VRS-GroßkundenTicket als Fahrausweis können Sie rund um die Uhr im ganzen VRS-Verbundraum alle zugehörigen Busse und Bahnen nutzen. Das Ticket können Sie auch in Ihrer Freizeit nutzen.

Vorteile des Großkundentickets:

  • Günstigere Preise als bei normalem Abo
  • Gültig für Bus und Bahn im gesamten VRS-Bereich sowie gegen entsprechende Beitragshöhe auf Wunsch auch im Übergangstarif VRR und Ahr
  • Berechtigt zur Mitnahme weiterer Personen oder eines Fahrrads werktags nach 19 Uhr und ganztägig an Wochenenden und gesetzlichen Feiertagen
  • Nutzung des KVB-Bikes (30 min kostenlos, weitere 30 Minuten je 1,00 €, 24 Stunden 9,00 €)

Wir setzen uns für Sie ein

Die Personalräte der Beschäftigten in Technik und Verwaltung sowie für die wissenschaftlich und künstlerisch Beschäftigten vertreten die Interessen der Beschäftigten der TH Köln. Als gleichwertige Partner der Dienststellenleitung verhandeln sie auf Augenhöhe und achten darauf, dass die zu Gunsten der Beschäftigten geltenden Gesetze und Verordnungen eingehalten werden. Gleichzeitig stehen die Mitglieder der Personalräte den Beschäftigten mit Rat und Tat zur Seite und sind für Fragen, Anregungen und Probleme offen.

Vertrag über gute Beschäftigungsbedingungen an Hochschulen in NRW

Der Rahmenvertrag für gute Beschäftigungsverhältnisse wurde gemeinsam vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft mit Vertreterinnen und Vertretern der Hochschulen und der Landespersonalräte erarbeitet. Er hält Verbesserungspotenziale für die Arbeits der Beschäftigten an den Hochschulen fest.

Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder

Der Tarifvertrag, nach dem die TH Köln sich richtet, bietet zahlreiche Vorteile für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: 30 Tage Erholungsurlaub – Jahressonderzahlung – regelmäßige Tarifverhandlungen – zusätzliche Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) u. v. m.


M
M