Kontakt & Service

Kontakt

Karin Oberzier

Hochschulreferat Personalservice

  • Telefon+49 221-8275-3068

Kinderbetreuungsangebote an der TH Köln

Eine Frau sitz neben einem Kind auf einer Bank und hält ein aufgeschlagenes Buch in der Hand. Im Hintergrund siueht man ein Kind auf einem BobbyCar. (Bild: Michaela Patschurkowski/TH Köln)

Eine zuverlässige Kinderbetreuung ist die Voraussetzung, um Arbeit oder Studium gut mit der familiären Situation vereinbaren zu können. Wir unterstützen Familien in allen Fragen der bedarfsgerechten Kinderbetreuung. So bietet die TH Köln Studierenden und Beschäftigten attraktive Kinderbetreuungsangebote an und plant, diese weiter auszubauen.

Kitaplätze und Tagespflege

Die TH Köln verfügt über ein begrenztes Kontingent an Belegplätzen in Kindertagesstätten, auf die sich sowohl Beschäftigte als auch Studierende bewerben können. Derzeit bestehen fünf Kooperationsverträge mit Kita-Trägern in der Südstadt, in Deutz und in Gummersbach.

Campus Südstadt

Kita Campus Zwerge

10 Plätze (ausschließlich für Studierende)
Träger: Kölner Studierendenwerk
Alter: 1-3 Jahre

Campus Südstadt

Kita Eifelstraße

Platzangebot je nach Bedarf und Kapazität
Träger: Fröbel
Alter: 0,4 bis 6 Jahre

Campus Südstadt

Elterninitiative Farbkleckse e.V.

4 Plätze (Studierende und Beschäftigte)
Alter: 0,6 bis 6 Jahre

Campus Deutz

Kita Taunuspänz

Platzangebot je nach Bedarf und Kapazität
Träger: Fröbel
Alter: 0,4 bis 6 Jahre

Campus Deutz

Kita Alter Mühlenweg

4 Plätze
Träger: Köln Kitas GmbH
Alter: 2-6 Jahre

Campus Gummersbach

Kita Hand-in-Hand

7 Plätze
Träger: Stadt Gummersbach
Alter: 0,4 – 6 Jahre


Anmelden

Belegplätze
Bitte nutzen Sie das Formular "Bedarfsanmeldung Belegplatz". Beachten Sie dabei, dass die Bewerbung auf einen Belegplatz keine Platzgarantie darstellt. Da zu jedem Kitajahr immer nur wenige Plätze frei werden, ist der Bedarf weitaus höher als das Platzangebot. Wir empfehlen Ihnen eine rechtzeitige Anmeldung des Bedarfes bis spätestens Anfang Februar des jeweiligen Kitajahres.

Anmeldeverfahren der Stadt Köln
Beachten Sie, dass das Kitajahr immer zum 01.August eines jeden Jahres beginnt. In der Regel werden zu diesem Temin die freien Plätze vergeben. Die Stadt Köln hat seit 2017 ein zentrales Anmeldeverfahren mit dem Such- und Registrierportal „little bird“ (https://portal-koeln.little-bird.de/) eingerichtet. Hier finden Sie sowohl die städtischen Einrichtungen als auch Kitas von konfessionellen und freien Trägern. Eine Anmeldung auf diesem Portal wird mit der Geburt des Kindes empfohlen.

Tagesmütter und -väter
Grundsätzlich besteht der Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz erst ab dem ersten Lebensjahr des Kindes. Die Stadt Köln hat derzeit eine Versorgungsquote von rund 40 Prozent im U3-Bereich, was leider immer noch nicht bedarfsdeckend ist. Um ihrem Versorgungsauftrag gerecht zu werden, hat die Stadt Köln ihr Angebot an Tagespflegepersonen erweitert. Wenn Sie eine vom Jugendamt zugelassene Tagesmutter oder einen Tagesvater suchen, hilft Ihnen die Kontaktstelle Kindertagespflege Köln gerne weiter.

Flexible Kinderbetreuung

Babysitterpool
Für die kurzfristige Kinderbetreuung in Notfällen (wie z. B. Erkrankung der Tagesmutter, Schließung der regulären Einrichtungen, Betreuung zu Randstundenzeiten oder im Abendbereich), bieten wir Ihnen die Möglichkeit sich einen qualifizierten Babysitter aus unserer Babysitterkartei herauszusuchen. Der Familienservice übernimmt die Vermittlungsfunktion zwischen Eltern und studentischen Betreuerinnen und Betreuern. Der Zeitraum, der Ort und die Bezahlung werden zwischen den Eltern und den Betreuenden direkt vereinbart.

Kinderbetreuung bei Veranstaltungen
Zu  Tagungen und hochschulweiten Veranstaltungen bietet der Familienservice – mit entsprechender Vorlaufzeit – Unterstützung bei der Suche und der Organisation einer veranstaltungsbegleitenden Kinderbetreuung an.

Unterwegs mit Kind an der Hochschule
Mit Kind am Campus unterwegs zu sein, wollen wir Ihnen so angenehm wie möglich machen. An den unterschiedlichen Campusstandorten gibt es Spielecken sowie Still- und Wickelräume. Den Raumplan finden Sie hier (Postkarte hinterlegt). Den Schüssel erhalten Sie an der jeweiligen Pförtnerloge. Unsere mobilen Spielekisten sind mit verschiedenen Spielmaterialien ausgestattet. Sie können Sie bei den Pförtnern ausleihen und wie einen Trolley überall hin mitnehmen. Im Verwaltungsgebäude am Gustav-Heinemann-Ufer steht Eltern bei kurzfristigen Betreuungsengpässen ein Eltern-Kind-Büro mit voll ausgestattetem PC-Arbeitsplatz zur Verfügung. Eine Reservierung erfolgt telefonisch über das Familienservicebüro.

M
M