Kontakt & Service

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Campus Südstadt
Ubierring 48a, 50678 Köln

Kontakt

Prof. Dr. Schahrzad Farrokhzad

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für interkulturelle Bildung und Entwicklung (INTERKULT)

  • Technische Hochschule Köln

  • Telefon+49 221-8275-3371

Diskriminierungserfahrungen von Geflüchteten und Konsequenzen für die Soziale Arbeit

Vortrag, 06. Juni 2018

Im Vortrag von Cecil Arndt und Hartmut Reiners (ARIC NRW e.V.) werden Forschungsergebnisse zu Diskriminierungserfahrungen von Geflüchteten aus intersektionaler Perspektive präsentiert, die im Rahmen des Demokratie-Leben!-Modellprojekts „Kompass F Kompetenzentwicklung im Diskriminierungsschutz für Flüchtlinge“ vom Anti-Rassismus Informations-Centrum NRW, ARIC NRW e.V. erstellt worden sind.

Auf einen Blick

Diskriminierungserfahrungen von Geflüchteten und Konsequenzen für die Soziale Arbeit mit Geflüchteten.

Vortrag

Wann?

  • 06. Juni 2018
  • ab 18.00 Uhr

Wo?

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
TH Köln
Bildungswerkstatt
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Veranstaltungsreihe

Refugees Welcome

ReferentIn

Cecil Arndt und Hartmut Reiners (ARIC NRW e.V.)

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich


Im Vortrag von Cecil Arndt und Hartmut Reiners (ARIC NRW e.V.) werden Forschungsergebnisse zu Diskriminierungserfahrungen von Geflüchteten aus intersektionaler Perspektive präsentiert, die im Rahmen des Demokratie-Leben!-Modellprojekts „Kompass F Kompetenzentwicklung im Diskriminierungsschutz für Flüchtlinge“ vom Anti-Rassismus Informations-Centrum NRW, ARIC NRW e.V. erstellt worden sind. Zudem wird eine erste Zwischenbilanz mit Blick auf Konsequenzen für die Soziale Arbeit mit Geflüchteten gezogen und in der Veranstaltung zur Diskussion gestellt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!

M
M