Kontakt & Service

Cologne Institute of Conservation Sciences

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft

Kontakt

Prof. Dr. Robert Fuchs

Prof. Dr. Robert Fuchs

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS)

  • Telefon+49 221-8275-3477

Kooperation CICS mit Universität zu Köln, Kathy Acker Study

Die Handbibliothek (6040 Bände) der amerikanischen Autorin Kathy Acker (1947 – 1997) wurde von Matias Viegener 2015 an die Universität zu Köln gestiftet. Die Bücher wurden per Schiffsfracht von Amerika nach Köln geschickt, wo sie anfingen zu schimmeln, bis sie in den renovierten Bereich der Kathy Acker Study im Englischen Seminars I der Universität kamen.

Daniel Schulz reinigt nach der Vakuumtrocknung die verschimmelten Bücher in der Reinen Werkbank am CICS
Daniel Schulz reinigt nach der Vakuumtrocknung die verschimmelten Bücher in der Reinen Werkbank am CICS (Bild: TH Köln – CICS - Robert Fuchs)
Ein amerikanischer Student Daniel Schulz schreibt seine MA-arbeit über die experimentelle und postmoderne Literatur der Kathy Acker. Bekannt wurde Sie bei uns mit Ihrem Buch: Harte Mädchen weinen nicht (Blood and Guts in High School), was 1985 auf die Liste der deutschen Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Schriften kam.
Daniel Schulz erstellte im Rahmen seiner MA-arbeit eine Inventurliste und bemerkte, dass 234 Bücher verschimmelt waren. Er verpackte diese erst einmal in Kunststofftüten, damit die Schimmelsporen sich nicht weiter ausbreiteten konnten. Er kontaktierte Prof. Dr. Robert Fuchs (Schriftgut) vom Cologne Institute of Conservation Sciences (CICS) an der TH Köln, um anzufragen, ob dort die verschimmelten Bücher dekontaminiert werden könnten. Dies wurde schnellstens ermöglicht.


Die Bücher werden in der Vakuumkammer am CICS für einige Stunden getrocknet
Die Bücher werden in der Vakuumkammer am CICS für einige Stunden getrocknet (Bild: TH Köln – CICS - Robert Fuchs)
Zuerst trocknete man im CICS die Bücher in einer Vakuumtrocknungsanlage, um die Schimmelhyphen abzutöten und einschrumpfen zu lassen. Nachdem wurden die Bücher mit Bürsten und Pinsel in der Reinen Werkbank ausgekehrt und von den eingetrockneten Schimmelteilen und Sporen befreit. Nun können sie wieder in die gereinigten Bücherschränke des Seminars zurückgeführt werden.


M
M