Terminologie und Sprachtechnologie (Master) – Nach dem Studium

Durch die spezialisierte Ausbildung mit Schwerpunktsetzung im Bereich Fachtextübersetzen oder Textproduktion sind die möglichen Einsatzbereiche für die AbsolventInnen weit gefächert.

Sie werden in der Regel als TerminologInnen und/oder SprachtechnologieexpertInnen arbeiten und dabei FachübersetzerInnen in ihrer Arbeit unterstützen. Sie können sich dabei auch auf den Bereich der Softwarelokalisierung und der EDV-technischen Redaktion spezialisieren. Die AbsolventInnen werden in der Regel als Angestellte in Unternehmen und Behörden oder bei Übersetzungsdienstleistern beschäftigt sein, können ihre Leistungen aber auch als FreiberuflerInnen auf dem Markt anbieten.

M
M