Medientechnologie (Bachelor) – Berufsfelder

Die Tätigkeitsfelder unserer Absolventinnen und Absolventen sind sehr breit gefächert. Diese erstrecken sich von der Entwicklung neuester Medientechnologien, über die Produktion von Medien bis hin zu Beratung und Vertrieb im professionellen Umfeld.

Medientechnologien kommen in den unterschiedlichsten Branchen zum Einsatz: in der Audio- und Videotechnik, bei Webunternehmen, in der Spieleindustrie und der Telekommunikationsindustrie, aber beispielsweise auch in der Automobilindustrie, der Medizintechnik und in der 3D-Anwendungsentwicklung. Unseren Absolventen erschließen sich so vielfältige Tätigkeitsfelder.

Entwicklung
In der Entwicklung konzipieren, entwickeln und testen Sie neue Technologien zur Erzeugung, Verarbeitung und Übertragung von Medien. Dies können beispielsweise Multimediasysteme in Autos sein, Apps für mobile Anwendungen oder Verfahren zur Verbesserung der Aufnahmequalität von Kameras.

Produktion
In der Produktion analysieren, bewerten und optimieren Sie Medienproduktionsprozesse oder sind für den produktionstechnischen Ablauf verantwortlich. Typischerweise finden Sie hier im Produktionsbereich von Film und Fernsehen, von Multimedia und Webanwendungen sowie im 3D- und Spielebereich Ihren Einsatz.

Beratung
Als Beraterin oder Berater unterstützen Sie Unternehmen, die Medientechnologien entwickeln oder produzieren bei technischen als auch organisatorischen Fragestellungen. Dabei analysieren Sie Geschäfts- und Produktionsprozesse, entwickeln Lösungen zu offenen Fragestellungen und sind bei der Umsetzung beteiligt. Für diese Tätigkeit sind alle Branchen interessant, die Medientechnologien anwenden.

Vertrieb
Im Vertrieb planen und setzen Sie Strategien um, mit denen Medientechnologien und Dienstleistungen Ihren Kunden zur Verfügung gestellt werden können. Wenn Sie kommunikativ sind und sich gerne mit ökonomischen Fragestellungen beschäftigen, sind Sie hier richtig. Dabei ist aber auch Ihre Fachkompetenz aus dem Bereich der Medientechnologie gefragt, um zielgerichtet und professionell auf Kundenanforderungen eingehen zu können.

Selbstständigkeit
Als Medientechnologe stehen Ihnen viele Möglichkeiten offen, den Weg in die Selbstständigkeit zu gehen. Ob Sie als Freelancer im Bereich Postproduktion und 3D oder im Web Development beginnen, oder gleich eine eigene Firma gründen – wenn Sie gerne schnell Eigenverantwortung übernehmen wollen, ist dies der Weg für Sie.

M
M