Stipendien „NRWege ins Studium"

Finanzierungsmöglichkeiten (Bild: Thilo Schmülgen/ TH Köln)

Besonders qualifizierte Studierende mit Fluchthintergrund können sich für das Stipendienprogramm „NRWege ins Studium“ bewerben. Das Referat für Internationale Angelegenheiten vergibt Stipendien aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW.

Das Hauptziel dieses Stipendienprogramms ist es, qualifizierte Studierende mit Fluchthintergrund finanziell zu unterstützen.

Das Programm wird derzeit überarbeitet. Wir streben eine neue Bewerbungsrunde ab Mai/Juni 2023 an. Die Informationen auf dieser Webseite werden zeitnah aktualisiert.




M
M