Kontakt & Service

Kompetenzplattform (KOPF)

"Migration, Interkulturelle Bildung und Organisationsentwicklung"
TH Köln
Ubierring 48a, 50678 Köln

Kontakt an der TH Köln

Prof. Dr. Schahrzad Farrokhzad

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für interkulturelle Bildung und Entwicklung (INTERKULT)

  • Technische Hochschule Köln

  • Telefon+49 221-8275-3371

Wissensbegegnungen in (post-)globalen Kontexten

Vortrag (UzK), 23. Januar 2019

Der Vortrag von Nicolas Engel (Universität Nürnberg-Erlangen) nimmt im diesem Zusammenhang das Verhältnis von Migration und Organisation in den Blick und möchte zeigen, inwiefern es pädagogisch sinnvoll erscheint, Organisationen als konfliktäre Räume der Wissensbegegnungen zu begreifen.

Auf einen Blick

Wissensbegegnungen in (post-)globalen Kontexten

Vortrag (UzK)

Wann?

  • 23. Januar 2019
  • 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Wo?

Universität zu Köln (UzK): IBW-Gebäude H114, Herbert-Lewin-Str. 10, 50931 Köln
Informationen zum IBW-Gebäude der Universität zu Köln

Veranstaltungsreihe

Kolloquium Migration und Organisation

ReferentIn

Nicolas Engel (Universität Nürnberg-Erlangen)


Wissensbegegnungen in (post-)globalen Kontexten

Nicolas Engel (Universität Nürnberg-Erlangen)

Mit der Figur der Wissensbegegnung wird eine übersetzungstheoretische Betrachtung globaler und transnationaler Vergesellschaftung vorgeschlagen. Entgegen einer in der Transnationalisierungs- bzw. Globalisierungsforschung oftmals euphorisch-globalen Thematisierung eines 'über die Nation hinaus' lassen sich damit grenzüberschreitende Wissensbegegnungen als (Zer-)Störungsprozess von Identität und als Reformulierungsprozesse von Geltung fokussieren. Der Vortrag nimmt in dieser Perspektive das Verhältnis von Migration und Organisation in den Blick und möchte zeigen, inwiefern es pädagogisch sinnvoll erscheint, Organisationen als konfliktäre Räume der Wissensbegegnungen zu begreifen.

M
M