Institut für Medienforschung und Medienpädagogik

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
TH Köln
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

ITMK

Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation
TH Köln
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Institut für Informationswissenschaft (IWS)

TH Köln
Campus Südstadt
Claudiusstraße 1, 50678 Köln

Tagung „Diversity in Media Societies“ an der TH Köln

Tagung, 27. Oktober 2022

Vom 27. - 28. Oktober 2022 veranstaltet die TH Köln die Tagung der DGPuK-Fachgruppe Internationale und Interkulturelle Kommunikation in Kooperation mit dem mediendiversityhub/TH Köln, dem Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM) der TH Köln sowie mit dem Arbeitsbereich für Medienpädagogik/Mediendidaktik der Universität zu Köln.

Auf einen Blick

„Diversity in Media Societies“

Tagung

Wann?

  • 27. Oktober 2022 bis 28. Oktober 2022

Wo?

TH Köln
Campus Südstadt
Bildungswerkstatt
Ubierring 48, 50678 Köln


Veranstalter

TH Köln
Institut für Medienforschung und Medienpädagogik
Intitut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation
Institut für Informationswissenschaft
mediendiversity hub
in Kooperation mit der Uni zu Köln und der DGPuK-Fachgruppe Internationale und Interkulturelle Kommunikation
und mit freundlicher Unterstützung der Delb Stiftung.

Ansprechpersonen

Christine Horz-Ishak, Lilli Riettiens (UzK), Raik Roth, Angela Tillmann, Petra Werner

Alltag, Kultur und Gesellschaft sind von Informations- und Kommunikationstechnologien und verschiedenen Formen der Medienkommunikation durchdrungen. Damit geht ein Wandel sowohl der öffentlichen (globalen) Kommunikation als auch der Möglichkeiten der Teilhabe und Vernetzung sowie auch Bildungschancen einher:

Durch die verschiedenen Akteur*innen, die sich parallel zum professionellen Journalismus mittels digitaler Medien artikulieren, entstehen vielfältige und zunehmend komplexere Formen von Öffentlichkeit. Hierdurch rücken Fragen in den Blick, unter welchen Bedingungen unterschiedliche Themen auf die öffentliche Agenda gesetzt werden können. Wie repräsentieren sich beispielsweise marginalisierte Sprecher*innenpositionen und Geschlechterverhältnisse in diesen Öffentlichkeiten? Wer spricht wie für wen und wer findet Gehör in (etablierten) Medien? Diese Fragen schließen unmittelbar an Überlegungen an, welchen Einfluss die so entstehenden öffentlichen Diskurse auf Sozialisations- und Bildungsprozesse nehmen. Denn: Wie lässt sich eine Bildungs- und Erziehungspraxis gegenwärtig gestalten, um Diversity und Chancengleichheit in und mittels Medien zu ermöglichen und herzustellen?

Diesen und weiteren Themen möchte die Tagung nachgehen. Der ausführlichen Call for Papers ist oben verlinkt.

Im direkten Anschluss an die Tagung findet am 29.10.2022 der Workshop „Queere/Queertheoretische Perspektiven in der Medienpädagogik & Kommunikationswissenschaft“. Für mehr Informationen siehe: th-koeln.de/mw_queer

Institut für Medienforschung und Medienpädagogik

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
TH Köln
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

ITMK

Institut für Translation und Mehrsprachige Kommunikation
TH Köln
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Institut für Informationswissenschaft (IWS)

TH Köln
Campus Südstadt
Claudiusstraße 1, 50678 Köln


M
M