Kontakt & Service

Institut für die Wissenschaft der Sozialen Arbeit

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt

Prof. Dr. Sonja Kubisch

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für die Wissenschaft der Sozialen Arbeit (IRIS)

  • Technische Hochschule Köln

  • Telefon+49 221-8275-3450

Prof. Dr. Sonja Kubisch im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) bestätigt

Prof. Dr. Sonja Kubisch (Bild: Costa Belibasakis)

Bei den Wahlen des Vorstands im Rahmen der Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Soziale Arbeit (DGSA) im Juni 2020 wurde Prof. Dr. Sonja Kubisch erneut als Beisitzerin in den Vorstand gewählt. Die Mitgliederversammlung und Wahl fand wegen der Corona-Pandemie im Online-Verfahren statt.

Frau Kubisch engagiert sich seit 2016 im Vorstand der DGSA für die Verbesserung der Rahmenbedingungen für Forschung, hat zuletzt den breit angelegten Diskurs zur Entwicklung eines Forschungsethikkodex koordiniert und ist zusammen mit Prof. Dr. Stefan Borrmann im Vorstand für die Schriftenreihe der DGSA beim Verlag Barbara Budrich verantwortlich.

Auch alle anderen Mitglieder des Vorstands wurden im Amt bestätigt und setzen ihre Arbeit gemeinsam fort: Prof. Dr. Michaela Köttig und Prof. Dr. Barbara Thiessen (Vorsitzende), Prof. Dr. Stefan Borrmann (Schriftführer), Wolfgang Antes (Schatzmeister), Prof. Dr. Dieter Röh, Prof. Dr. Christian Spatschek und Prof. Dr. Claudia Steckelberg (Beisitzer*innen).

Forschungsethikkodex verabschiedet und Forschungsethikforum eingerichtet

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde auch der Forschungsethikkodex verabschiedet. Die DGSA hat ein Forschungsethikforum eingerichtet, in dem im kollegialen Kreis forschungsethische und -praktische Fragen diskutiert werden können. Das Forschungsethikforum findet das erste Mal im November unter der Leitung von Prof. Dr. Davina Höblich statt. Für die Begutachtung von Forschungsvorhaben ist weiterhin die Forschungsethikkommission zuständig.

Die Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit ist die wissenschaftliche Fachgesellschaft der Sozialen Arbeit. Sie hat mehr als 800 Mitglieder und widmet sie sich der Förderung der Disziplin und Profession Sozialer Arbeit. Weitere Informationen zur DGSA sind auf der Website zu finden (https://www.dgsa.de). Aktuelle Meldungen zur Sozialen Arbeit können auf Facebook, Twitter, Instagram und im Blog der Fachgesellschaft verfolgt werden.

Ansprechpartner_innen der DGSA an der Fakultät sind Prof. Dr. Sonja Kubisch (Mitglied des Vorstands der DGSA, Mitarbeit in der Sektion Forschung und der Fachgruppe Flucht, Migration, Antisemitismus- und Rassismuskritik; aktuell in Elternzeit) und Prof. Dr. Matthias Otten (Mitarbeit in der Fachgruppe Internationale Soziale Arbeit).

M
M