Kontakt & Service

Prof. Dr. Annette Blöcher

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln

Prof. Ragna Seidler-de Alwis

Informations- und Kommunikationswissenschaften
Institut für Informationswissenschaft (IWS)

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln

Prof. Dr. Kai Thürbach

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
Schmalenbach Institut für Wirtschaftswissenschaften (WI)

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln

Nachhaltige Lebensmittelversorgung ist ein globales Problem

Am 15. 10.2019 hielt ein Team von McKinsey & Company einen Vortrag zum Thema „Nachhaltige Lebensmittelversorgung“ und lud zum anschließenden Get-together bei Getränken und Snacks ein.

Organisiert wird diese interdisziplinäre Ringvorlesung von Prof. Dr. Annette Blöcher, Prof. Ragna Seidler-de Alwis und Prof. Dr. Kai Thürbach.

In ihrem sehr interessanten Vortrag zeigten Frau Lena Bell und Herr Stefan Schulze Schwering die Wertschöpfungskette in der Agrarindustrie auf, die von einem hohen Grad an Professionalisierung geprägt ist. Zudem besteht ein großes Spannungsfeld zwischen einerseits der Zentralisierung in den vor- und nachgelagerten Industriezweigen und andererseits dem Bewirtschaften der Felder selbst, bei denen größtenteils eine hohe Dezentralisierung und Fragmentierung vorherrscht. Identifiziert wurden drei zentrale Herausforderungen, die es mit innovativen Ansätzen zu lösen gilt: Erstens erfordert das hohe Bevölkerungswachstum eine höhere Quantität an Lebensmitteln, zweitens verlangt der im Zeitablauf sinkende Nährstoffverlust in vielen Lebensmitteln nach einer höheren Qualität der Lebensmittel und drittens ist die Agrarindustrie stark von Klimaveränderungen betroffen. Diesen Herausforderungen wird insbesondere mit technologischen Innovationen, z.B. Agrarrobotern sowie Innovationen in der Lebensmittelproduktion begegnet. Der Vortrag wurde im Anschluss um eine lebhafte Diskussion bereichert sowie ein Get-together bei dem die Studierenden fachliche Fragen stellen und McKinsey & Company als Arbeitgeber kennenlernen konnten.

Die nächste Ringvorlesung wird am 5. November stattfinden. Frau Prof. Britta Krahn von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg wird den Vortrag “Nachhaltigkeit lehren: Ein Beispiel für einen interdisziplinären Ansatz” halten. Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen!

M
M