Kontakt & Service

Besondere Merkmale

• berufsbegleitend
• weiterbildend
• international

Studiengangskoordinatorin

Nannette Fabian

Nannette Fabian

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3621

Studiengangsleiter

Prof. Dr. Karl Maier

Prof. Dr. Karl Maier

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

Prof. Dr. Peter Schimikowski

Prof. Dr. Peter Schimikowski

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

Prof. Dr. Jochen Axer

Prof. Dr. Jochen Axer

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther

Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

Masterarbeiten Versicherungsrecht in der Schriftenreihe des IVW Köln veröffentlicht

Die Autoren und ihre Professoren: Dietmar Repgen, Karl Maier, Christian Bonn, Peter Schimikowski (von links nach rechts). (Bild: TH Köln)

Dietmar Repgen und Christian Bonn gehören zu den ersten Studierenden des Masterstudienganges Versicherungsrechts, den sie im Herbst 2016 erfolgreich abschlossen. Ihre Masterarbeiten sind nun in der Schriftenreihe des Instituts für Versicherungswesen im Verlag Versicherungswirtschaft Karlsruhe erschienen.

Titel der Abhandlungen:

Dietmar Repgen: Die Wirksamkeit von Kostenanrechnungsklauseln in der D&O-Versicherung.

Christian Bonn: D&O-Versicherung und Eigenschadendeckung.

Beide Arbeiten wurden von Prof. Dr. Peter Schimikowski betreut. Prof. Schimikowski: „Die Arbeiten von Herrn Bonn und Herrn Repgen behandeln aktuelle und umstrittene Fragen der D&O-Versicherung auf hohem Niveau. Sie leisten Beiträge für die wissenschaftliche Diskussion und zeigen Lösungen für die Praxis auf.“

Die Herren Bonn und Repgen überraschten die Professoren Maier und Schimikowski mit einem persönlichen Dankeschön für die Unterstützung. Prof. Karl Maier: „Wir haben uns sehr über diese schöne Geste von Herrn Repgen und Herrn Bonn gefreut. Am meisten freut uns natürlich, dass die beiden als Absolventen unseres ersten Masterkurses Versicherungsrecht solche herausragenden Leistungen erbracht haben.“

M
M