Kontakt & Service

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt

Prof. Dr. Birgit Jagusch

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für interkulturelle Bildung und Entwicklung (INTERKULT)

IUVENTA - Seenotrettung JUGEND RETTET

Filmvorführung und Diskussion, 15. Oktober 2018

Der Dokumentarfilm „Iuventa“ des Regisseurs Michele Cinque zeichnet ein eindrucksvolles Porträt über humänitäres Engagement junger Leute in Europa. Wir zeigen den Film am 15.10.2018 um 18.00 Uhr an der TH Köln mit einer anschließenden Diskussion mit Crew-Mitgliedern, die bei Rettungsmissionen im Mittelmeer selbst an Bord des umgebauten Fischkutters dabei waren.

Auf einen Blick

IUVENTA - Seenotrettung JUGEND RETTET

Filmvorführung und Diskussion

Wann?

  • 15. Oktober 2018
  • ab 18.00 Uhr

Wo?

TH Köln
Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Campus Südstadt
Raum 201
Ubierring 48, 50678 Köln
Standorte und Anreise

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltungsreihe

Refugees Welcome - Flucht und Flüchtlingspolitik der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Anmeldung

Nicht erforderlich.

Weitere Informationen

www.iuventa-film.de


Filmvorführung des neuen Doku Films IUVENTA (Seenotrettung Jugend Rettet) und Diskussion mit Crew-Mitgliedern.

„Iuventa“ ist der Name eines umgebauten Fischkutters, mit dem die Initiative „Jugend rettet“ innerhalb von zwei Jahren bis August 2017 fast 14.000 geflüchtete Menschen aus Seenot im Mittelmeer gerettet hat. Dann wurde das Schiff plötzlich durch italienische Behörden beschlagnahmt, Crew-Mitglieder wurden vor Gericht angeklagt. Der Dokumentarfilm „Iuventa“ des Regisseurs Michele Cinque zeichnet ein eindrucksvolles Porträt über humänitäres Engagement junger Leute in Europa. Wir zeigen den Film am 15.10.2018 um 18.00 Uhr an der TH Köln mit einer anschließenden Diskussion mit Crew-Mitgliedern, die bei Rettungsmissionen selbst an Bord dabei waren. Seenotrettung ist kein Verbrechen.

M
M