Initiative E-Books.NRW

Um Studium und Lehre in der Pandemie zu unterstützen, finanziert die Landesregierung NRW für drei Jahre den kooperativen Erwerb von E-Book-Lizenzen.

Mit Beginn 2021 wurden im Rahmen der Initiative E-Books.NRW schon über 100.000 E-Books unterschiedlicher Verlage freigeschaltet. Im Katalog PLUS sind alle Titel abrufbar (VPN-Verbindung nötig).

Neu im Mai:

  • Freedom Collection

+Liste aller teilnehmenden Verlage

Academia
Beltz (inkl. Beltz Juventa)
Birkhäuser
Bloomsburry
C. H. Beck
De Gruyter (inkl. De Gruyter Oldenbourg & De Gruyter Saur)
dpunkt
Ergon
Facultas
Freedom Collection
Hanser
Haufe Lexware
Klett-Cotta
Kohlhammer
Kommunal- und Schul-Verlag
Lambertus
Nomos
O'Reilly
Psychosozial-Verlag
Reimer
Schäffer-Poeschel
transcript
VDE-Verlag
VDI-Verlag
Velbrück
Wallstein
Wiley

Mai 2022

Digitale Angebote der Hochschulbibliothek (Bild: insta_photos)

Sie haben Fragen zum Suchen und Finden?

M
M