Kontakt & Service

Cologne Institute of Conservation Sciences

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft

Kontakt

Prof. Dr. Susanne Wegmann

Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS)

  • Telefon+49 221-8275-3667

Exkursion der Studienabteilung Kunstwissenschaften nach Regensburg

Die Studienabteilung der Kunstwissenschaften veranstaltete vom 11.-15. Juni im Rahmen des Masterstudiums eine Exkursion nach Regensburg. Im Mittelpunkt des Interesses stand die Sakraltopographie vom Frühen Mittelalter bis zum Barock, von den ersten christlichen Bauten an der Stelle des heutigen Niedermünsters, der karolingischen Ringkrypta von St. Emmeram über den Dom bis zum Kloster Weltenburg.


Die Studienabteilung der Kunstwissenschaften veranstaltete vom 11.-15. Juni im Rahmen des Masterstudiums eine Exkursion nach Regensburg. Im Mittelpunkt des Interesses stand die Sakraltopographie vom Frühen Mittelalter bis zum Barock, von den ersten christlichen Bauten an der Stelle des heutigen Niedermünsters, der karolingischen Ringkrypta von St. Emmeram über den Dom bis zum Kloster Weltenburg. Die Regensburger Kunsthistorikerin PD Dr. Barbara Oettl organsierte die Besichtigungen und Kollegengespräche, die unter anderem im Historischen Museum, im Alten Rathaus, im Dom und der Dombauhütte stattfanden. Die kürzlich abgeschlossenen Restaurierungen in St. Ulrich, an den Wandmalereien im Chor von St. Georg zu Prüfening, an den Fresken und Stuckaturen der Brüder Asam in der Weltenburger Klosterkirche ebenso sowie an der Steinernen Brücke wurden von beteiligten Restauratoren und Denkmalpflegern erläutert. Es zeigten sich nachdrücklich die besonderen Problemstellungen im restauratorischen Umgang mit Kirchen, Kirchengut und Baudenkmälern, welche die historischen Entwicklungen in den verschiedensten Zeitschichten der letzten Jahrhunderte überliefern und zudem größtenteils bis heute ihre bestimmungsgemäße liturgische Funktion erfüllen.

M
M