Kontakt & Service

Besondere Merkmale

• berufsbegleitend
• weiterbildend
• international

Studiengangskoordinatorin

Nannette Fabian

Nannette Fabian

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

  • Campus Südstadt
    Claudiusstraße 1
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3621

Studiengangsleiter

Prof. Dr. Karl Maier

Prof. Dr. Karl Maier

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

Prof. Dr. Peter Schimikowski

Prof. Dr. Peter Schimikowski

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

Prof. Dr. Jochen Axer

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther

Prof. Dr. Dirk-Carsten Günther

Institut für Versicherungswesen (ivwKoeln)

Förderpreise für die Absolventen des neuen Masterstudiengangs Versicherungsrecht

Im März 2015 startete der berufsbegleitende Masterstudiengang Versicherungsrecht (LL.M). Die ersten Studierenden haben ihr Studium nun beendet. Im Rahmen der Abschlussfeier am 30.09.2016 wurden vier Studierende mit einem Förderpreis der Deutschen Anwalt- und Notar-Versicherung (DANV) ausgezeichnet.

Herr Michael Peter erhielt als Jahrgangsbester einen Scheck in Höhe von 2.000 €. In seiner Laudatio betonte Herr Holger Haase von der DANV, dass Herr Peter Spitzenergebnisse im Studium erzielt und bewiesen habe, dass er sowohl im Allgemeinen Versicherungsvertragsrecht als auch in allen Sparten, im Unternehmensrecht und im Englischen Recht herausragendes Wissen erlangt habe.

Mit Buchpräsenten zeichnete die DANV Frau Michaela Kemmerling aus für hervorragende Studienleistungen und eine exzellente Masterthesis über das Thema “Betriebsschäden in der Kaskoversicherung“, in der sie die historische Entwicklung dieses Begriffs und die hierzu ergangene uneinheitliche Rechtsprechung aufzeigt und einen Vorschlag für eine Neufassung der Klausel in den AKB entwickelt.

Weitere Buchpreise erhielten Frau Silke und Herr Thomas Jurtzik. Das Ehepaar Jurtzik absolvierte den Kurs gemeinsam. Als Sprecher der Studierenden betonte Rechtsanwalt Christian Bonn die Vorzüge eines in weiten Teilen online gestützten Studiums für berufsbegleitend studierende Praktiker, bei dem die Studenten in Gruppen praxisrelevante Themen mit Unterstützung eines Professors selbstständig bearbeiteten. Besondere Praxisnähe sei auch durch Richter und Rechtsanwälte als Dozenten erreicht worden.

Die Festansprache hielt Herr Ralph Eisenhauer, Mitglied des Vorstands der ERGO Versicherung AG. Prof. Dr. Peter Schimikowski, einer der vier Studiengangsleiter hält fest: „Der berufsbegleitende Masterstudiengang Versicherungsrecht hat sich in diesem ersten Studienzyklus als tragfähig und erfolgreich erwiesen. Die Masterarbeiten zeigen durchweg ein hohes Niveau. Eine Auswahl der für das Versicherungsrecht besonders aktuellen Themen wird durch das Institut für Versicherungswesen veröffentlicht.“

Die DANV ist eine Sonderabteilung der ERGO Lebensversicherung. Im Rahmen der Elze-Hilfe vergibt die DANV u. a. zinslose Darlehen an Studierende und fördert besondere Leistungen von Studierenden und Absolventen der Rechts- und Wirtschaftswissenschaften durch finanzielle Zuwendungen. Die Förderpreise für die Studierenden des Masterstudiengangs Versicherungsrecht an der TH Köln hat die DANV in diesem Jahr erstmalig vergeben.

M
M