Kontakt & Service

Studiengangsmanager

Prof. Dr. Rainer Scheuring

Informatik und Ingenieurwissenschaften

Automation & IT (Master) – Berufsfelder

Produktionsanlage für Automobile (Bild: Frithjof Klasen/FH Köln)

Der weltweite Automatisierungsmarkt bietet sehr gute Chancen für die AbsolventInnen des Masterstudiengangs Automation & IT.

Die Berufsperspektiven im Bereich der Automatisierungstechnik sind aus gegenwärtiger Sicht  hervorragend. Arbeitgeber finden sich unter anderem in den Bereichen:

  • Anwender der Automatisierungstechnik in der Fertigungs-, Prozess- und Kraftwerkstechnik sowie der Gebäudetechnik
  • Systemintegratoren der Automatisierungstechnik
  • Dienstleister auf dem Gebiet des Engineering und der Softwareentwicklung
  • Hersteller von Komponenten der Industrieautomation (Geräte, Steuerungs- und Leittechnik)
  • Produzenten digitaler Kommunikationssysteme

Dienstleistungen, die entweder unternehmensintern bei Anwendern der Automatisierungstechnik erbracht werden oder als extern durch auf Dienstleistungen spezialisierte Unternehmen geliefert werden, repräsentieren ca. 50 Prozent des weltweiten Automatisierungsmarktes. Die restlichen 50 Prozent  des Automatisierungsmarktes werden einerseits durch die großen Systemhersteller von wie Siemens, Emerson Process, Honeywell, Rockwell, u.a. sowie andererseits durch eine Vielzahl mittelständischer Unternehmen abgedeckt, die insbesondere Komponenten wie Sensoren, Aktoren, Prozessanalytik, Wägetechnik usw. liefern. Europa und insbesondere Deutschland nehmen sowohl als Anwender als auch als Lieferanten von automatisierungstechnischen Systemen auch weltweitgesehen eine bedeutende Stellung ein, die trotz hoher Wachstumsraten in Asien mit aller Wahrscheinlichkeit noch zunehmen wird.

M
M