Wintercamp der TH Köln auf :metabolon

Wintercamp TH (Bild: TH Köln)

Vom 11.-14.02.2019 setzten sich 16 Studierende der TH Köln mit Aufgabenstellungen zur Energienutzung auf :metabolon auseinander.

Zum Abschluss des Wahlpflichfaches "Steuern und Regeln in der Umwelttechnik" absolvierten die TeilnehmerInnen ein 4-tägiges Wintercamp während dessen sie sich intensiv mit verschiedenen Fragestellungen zur Energienutzung auf der Leppe (Strom aus Wasserkraft; Wäremenutzung auf :metabolon; Möglichkeiten der Stromspeicherung sowie deren Einbingung ins bestehende Netz) beschäftigten.

Die acht Kleingruppen präsentierten die Ergebnisse ihrer Studien vor Prof. Christian Wolf, der sich sowohl vom Konzept des Camps als auch den erzielten Ergebnissen ganz zufrieden zeigte. "Im Großen und Ganzen haben die Studierenden sich gut mit den gestellten Aufgaben auseinandergesetzt und gute Ergebnisse erzielt. Ich bin mir sicher, dass sowohl die Teilnehmer des Wintercamps als auch unser Projekt :metabolon hiervon profitieren können."

M
M