Kontakt & Service

Leitung

Prof. Dr. Annette Blöcher

Prof. Dr. Annette Blöcher

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Prof. Dr. Kai Thürbach

Prof. Dr. Kai Thürbach

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

Beratung & Verwaltung

Patrick Schwarz

Patrick Schwarz

Wirtschafts- und Rechtswissenschaften

  • Telefon+49 221-8275-4397

Inkubator Südstadt nach umfangreicher Renovierung wieder eröffnet

Prof. Hölter, Prof. Blöcher und Prof. Thürbach bei der Wiedereröffnung. (Bild: Patrick Schwarz StartUpLab@TH Köln)

Moderner Coworking Space, digitales Flipchart, Sessel zum Entspannen: In der Corona-Pause wurde der Inkubator Südstadt renoviert und mit Mitteln aus dem Projekt StartUpLab@TH Köln neu ausgestattet. Die Räumlichkeiten machen offenes und kreatives Arbeiten an Unternehmensideen nun noch besser möglich. Bewerbungen für den Inkubator sind fortlaufend möglich – wir freuen uns auf Sie!

An der TH Köln werden Gründungsideen nicht nur durch Beratung, Networking und finanzielle Förderung, sondern auch durch die Bereitstellung von Räumen zum gemeinsamen Arbeiten unterstützt. Eine wichtige Anlaufstelle ist dabei der Inkubator Südstadt – der nun einen neuen Anstrich und moderne Ausstattung bekommen hat. Finanziert wurden die Möbel und Technik vom Projekt StartUpLab@TH Köln.

Wir möchten den Gründergeist in der Hochschule fördern.

„Kreativität, Teamgeist und Engagement bringen unsere Studierenden schon mit. Mit dem neu ausgestatteten Inkubator Südstadt haben die Teams nun auch den Freiraum, um gemeinsam Innovationen und zukunftsfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln“, sagte Prof. Dr. Annette Blöcher. Prof. Dr. Kai Thürbach ergänzte: „Wir möchten den Gründergeist in der Hochschule fördern. Unsere Inkubatoren sind dazu wichtige Bausteine und der Inkubator in der Claudiusstraße ist das Herzstück der Gründungsaktivitäten in der Südstadt.“ Prof. Dr. Blöcher und Prof. Dr. Thürbach kümmern sich um den Inkubator Südstadt im Rahmen der Aktivitäten des StartUpLab@TH Köln.

Tatkräftig unterstützt wurde die Renovierung von der Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, vertreten bei dem Treffen im kleinen Rahmen zur Wiederöffnung durch ihren Dekan Prof. Dr. Erich Hölter. Der enge Austausch und die gegenseitige Unterstützung von Fakultät und Drittmittelprojekt seien ein wichtiger Erfolgsfaktor für gute Angebote und Räumlichkeiten für die Studierenden, betonte Prof. Dr. Hölter während des Termins.

Bewerbungen für den Inkubator Südstadt sind fortlaufend möglich

Der Inkubator Südstadt besteht aus drei Räumen: Der größte Raum wurde im Rahmen der Renovierung zu einem Coworking Space umfunktioniert, der nun Platz für acht Gründungsinteressierte bietet. Der zweitgrößte Raum fungiert als Besprechungsort mit Konferenztischen und einem digitalen Flipchart. Der kleinste Raum ist als Rückzugsort mit bequemen Sesseln und als Einzelarbeitsplatz konzipiert.

Aktuell sind drei Teams Teil des Inkubator-Programms, die aufgrund der aktuellen Corona-Lage räumlich getrennt und nur in eingeschränkter Personenzahl arbeiten. Sobald es jedoch möglich ist, soll die Trennung wieder aufgehoben werden. Neben den Räumlichkeiten steht den Gründer*innen auch die Beratung und Begleitung der Start-up Beratung der F04 und durch das StartUpLab@TH Köln zur Verfügung.

Alle Informationen zum Inkubator Südstadt sind hier zusammengefasst. Bewerbungen sind jederzeit möglich und können wie auf der Website beschrieben eingereicht werden. Weitere Räumlichkeiten des StartUpLab@TH Köln für Gründungsinteressierte sind der zentrale Inkubator „MakerSpace“ am Campus Deutz sowie der „Cologne Game Lab Incubator“ in Köln-Mülheim. Darüber hinaus finden Sie viele weitere Tipps und Veranstaltungshinweise zum Thema Gründung auf der Seite des StartUpLab@TH Köln: www.th-koeln.de/startuplab

Wir freuen uns auf Sie!

Mai 2021

M
M