Kontakt & Service

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt

Semira Sare

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für interkulturelle Bildung und Entwicklung (INTERKULT)

  • Telefon+49 221-8275-3647

Verschärfungen im Migrations- und Flüchtlingsrecht

Vortrag & Diskussion, 14. Juni 2017

Vortrag und Diskussion mit Rechtsanwalt Wolfgang Schild (Kölner Flüchtlingsrat) und Semira Sare (TH Köln) über die Veränderungen im Migrations- und Flüchtlingsrecht und deren Bedeutung und Konsequenzen in der Praxis.

Auf einen Blick

Verschärfungen im Migrations- und Flüchtlingsrecht

Vortrag & Diskussion

Wann?

  • 14. Juni 2017
  • ab 18.00 Uhr

Wo?

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Campus Südstadt
Bildungswerkstatt
Ubierring 48, 50678 Köln

Kosten

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen!
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Veranstaltungsreihe

Refugees Welcome - Flucht und Flüchtlingspolitik der Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften

ReferentIn

Wolfgang Schild (Rechtsanwalt , Kölner Flüchtlingsrat), Semira Sare (Juristin , TH Köln, Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften)

Anmeldung

Nicht erforderlich

Veranstalter

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit Köln (AKS) www.aks-koeln.org


Verschärfungen im Migrations- und Flüchtlingsrecht

Vortrag und Diskussion mit Rechtsanwalt Wolfgang Schild (Kölner Flüchtlingsrat) und Semira Sare (TH Köln)

In Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Kritische Soziale Arbeit Köln

Mit der vermeintlichen Willkommenskultur gingen eine Reihe von Verschärfungen des Zuzugsrechts einher, die weniger im Fokus der medialen Öffentlichkeit standen. Die Anerkennung neuer sicherer Drittstaaten, der Stopp des Familiennachzugs und neue Wohnsitzauflagen sind einige von ihnen. Mit Rechtsanwalt Wolfgang Schild wollen wir diskutieren, was diese Veränderungen bedeuten und welche Konsequenzen sie in der Praxis haben.

M
M