Kontakt & Service

Prof. Dr. Thomas Bartz-Beielstein

Informatik und Ingenieurwissenschaften
Institut für Informatik (INF)

  • Telefon+49 2261-8196-6391

Prof. Dr. Boris Naujoks

Informatik und Ingenieurwissenschaften
Institut für Informatik (INF)

  • Telefon+49 2261-8196-6257

UTOPIAE – Uncertainty Treatment and OPtimisation In Aerospace Engineering

Mit “UTOPIAE – Uncertainty Treatment and OPtimisation In Aerospace Engineering” beteiligt sich die TH Köln zum vierten Mal an einem von der EU geförderten Marie-Curie-Innovations-Ausbildungsprogramm. Mit rund 3.9 Millionen Euro Fördersumme forschen europaweit 15 Doktorandinnen und Doktoranden interdisziplinär an der Optimierung der computergenerierten Konstruktion von Luft- und Raumfahrtzeugen.

Koordiniert von der Strathclyde University in Schottland arbeiten insgesamt 15 Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Firmen in Großbritannien, Italien, Belgien, Frankreich und den USA zusammen. Darunter die Stanford University, Airbus Operations GmbH und die Deutsche Luft- und Raumfahrt. Die TH Köln übernimmt dabei Aufgabenbereiche aus der Mathematik und Informatik unter der Leitung der Professoren Dr. Thomas Bartz-Beielstein und Dr. Boris Naujoks von der Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften.

Mit rund 500.000 Euro werden zwei Doktorandenstellen an der TH Köln gefördert, auf die sich Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler jetzt bewerben können.

Die Doktorandinnen und Doktoranden werden dabei im SPOTSevenLab arbeiten, in dem bereits ein Team von acht Promovendinnen und Promovenden zu komplexen Fragestellungen der Angewandten Mathematik in den Bereichen Optimierung, Simulation, statistische Analysen und der industriellen Applikation von evolutionären Algorithmen forschen.

M
M