Kontakt & Service

Kontakt

Bojana Bobar

Bojana Bobar

Hochschulreferat Kommunikation und Marketing

#up2u – Studentischer Wettbewerb der Studienstiftung der TH Köln

Grafik mit grauen und farbigen Pfeilen (Bild: TH Köln)

Die Studienstiftung der TH Köln lädt alle Studierenden ein, Projektideen einzureichen, die die Lehr- und Studienbedingungen an der TH Köln weiter verbessern. Das Projekt wird aus den Erträgen der Stiftung finanziert. Einsendeschluss ist der 21. Mai 2016.

Von einer App bis zum Ausrichten eines Barcamps – alles ist möglich. Für die Teilnahme am Wettbewerb müssen Ihre Projektideen drei Kriterien erfüllen:

  • Das Projekt muss eine Verbesserung der Lehr- und Studienbedingungen an der TH Köln beschreiben.
  • Die Kosten des Projekts dürfen 5.000 Euro nicht überschreiten.
  • Das Projekt muss von Ihnen bis zum 30.09.2016 umgesetzt werden.

Wer kann teilnehmen?

Sie können als Einzelperson, als kleine Teams, als Arbeitsgemeinschaften und als Fachschaft am Wettbewerb teilnehmen. Voraussetzung ist, dass Sie Studierende der TH Köln sind. Wer gewinnt, darf die Projektidee realisieren und bekommt einen Siegerpokal sowie einen Gutschein im Wert von 200,00 Euro für den TH Köln-Campusstore.

Der Projektantrag sollte maximal drei DIN A 4 Seiten umfassen und muss neben der Beschreibung der Idee einen Kosten- und einen Realisierungsplan enthalten. Ihre Projektideen reichen Sie bitte bis zum 21. Mai 2016 per E-Mail  über (stiftung@th-koeln.de) ein. Das Bewerbungsformular finden Sie hier: Bewerbungsformular #up2u.
Unterstützung bei der Konkretisierung der Projektideen und der Erstellung der Kosten- und Realisierungspläne bietet das ZaQwW in Walk In-Sessions (http://www.th-koeln.de/zak).

Ablauf in vier Phasen

  • Phase 1: Projektidee einreichen
    Sie reichen Ihre Projektidee vom 21. März bis 21. Mai 2016 per E-Mail an stiftung@th-koeln.de ein.
  • Phase 2: Vorauswahl der Jury
    Die Jury, die aus Mitgliedern des Beirats der Studienstiftung der TH Köln, dem Kuratorium und dem AStA der TH Köln besteht, trifft eine Vorauswahl nach den oben genannten Kriterien.
  • Phase 3: Abstimmung auf Facebook
    Vom 1. Juni bis 13. Juni 2016 werden die ausgewählten Ideen auf der Facebook-Seite der TH Köln zur Abstimmung öffentlich vorgestellt.
  • Phase 4: Elevator Pitch*
    Die ausgewählten Ideen werden bei einem Elevator Pitch vor der Jury und interessierten Studierenden vorgestellt am Mittwoch, 15. Juni 2016 um 13.00 Uhr im Foyer des Campus Deutz, Betzdorfer Str. 2, 50679 Köln. Anschließend wird die Siegerin bzw. der Sieger bekannt gegeben und geehrt.

Werben Sie für Ihr Wettbewerbsprojekt bei Ihren Kommilitoninnen und Kommilitonen, denn die Anzahl der „Likes“ fließt in die Beurteilung der Jury ein. Wir freuen uns auf Ihre hoffentlich zahlreichen Ideen.

*Elevator Pitch ist die Bezeichnung für die Vorstellung eines Produktes oder einer Idee. Von einem Elevator Pitch ist die Rede, da einem nur wenig Zeit zur Verfügung steht, um einen Menschen von seinem Produkt oder seiner Idee zu überzeugen – in etwa solange, wie eine Fahrt im Fahrstuhl dauert. Beim Elevator Pitch der TH Köln werden Sie 180 Sekunden Zeit haben, die Jury von Ihrer Projektidee zu überzeugen.

18. März 2016

M
M