Two Point Five: Pop Up Hostel

Die Köln International School of Design der TH Köln war auf den PASSAGEN 2017, Interior Design Week Köln, mit dem Projekt „Two Point Five“, einem Pop Up Hostel vertreten. Wieviel (Lebens-)Raum bieten 2,5 x 2,5 x 2,5 Meter?! Wieviel (Lebens-)Raum bieten 2,5 x 2,5 x 2,5 Meter?!

Im Rahmen des KISD-Projekts „Two Point Five“ entstand auf den PASSAGEN 2017 für eine Woche ein Pop Up Hostel. Die von den Architektur- und Designbüros entworfenen Räume wurden anschließend von den Studierenden interpretiert und umgesetzt. Das Projekt fand unter der Leitung von KISD-Professor Wolfgang Laubersheimer, Sebastian Heilmann und Gerd Mies statt.

M
M