Summer School: Austauschstudentinnen aus Russland

Austauschstudentinnen aus Russland (Bild: FH Köln)

Fünf russische Austauschstudentinnen der Partnerhochschule "Nishegoroder Staatliche Universität für Architektur und Bauwesen" sind zu Gast an unserer Hochschule.

Auf dem Programm stehen ein Deutschkurs am Sprachlernzentrum, der Besuch des International Office sowie das Kennenlernen der deutschen Studierenden der Fakultät für Wirtschafts- und Rechtswissenschaften, die im Austausch an die russische Partnerhochschule gehen werden.

Um einen ersten Small Talk mit ihren Kommilitonen führen zu können, lernen die Studentinnen, wie man sich begrüßt und vorstellt. "Alltagssituationen stehen im Mittelpunkt des Deutschkurses", erklärt Claudia Einig vom Sprachlernzentrum. "Nach dem Weg fragen, sich einen Kaffee bestellen, einkaufen, über das Wetter reden. Der Kurs berücksichtigt aber auch auch interkulturelle und landeskundliche Aspekte – als Vorbereitung auf die Exkursionen."

Ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm erwartet die Studentinnen aus Nishnij Novgorod: Kölner Dom, Römisch-Germanisches Museum, Rautenstrauch-Joest-Museum, Brauhaus-Besuch, Zoo sowie Exkursionen nach Düsseldorf, Aachen und Brüssel.

M
M