Kontakt & Service

Anmeldung und Organisation

Philipp Meyer

Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung

  • Telefon+49 221-8275-5137

Erfolgreicher Start für Weiterbildung "Social Media Recht"

Weiterbildung "Social Media Recht" - Dozent spricht zu den TeilnehmerInnen (Bild: FH Köln)

Für Unternehmen, Einrichtungen und auch Privatpersonen gehören Social-Media-Plattformen mittlerweile zum Alltag. Das Intensivseminar "Social Media Recht" gibt einen Überblick über den richtigen Umgang mit Facebook, Twitter und Co. Am 16. Mai hat die Weiterbildung erstmals stattgefunden.

Was muss beim Posten von Bildern beachtet werden? Wie können Social Media Guidelines für Unternehmen aussehen? Welche Rahmenbedingungen setzen die Social-Media-Plattformen und welche Schritte sollte das eigene Unternehmen gehen?

Rechtliche Rahmenbedingungen

Die TeilnehmerInnen des Intensivseminars "Social Media Recht" des Zentrums für akademische Qualifikationen und wissenschaftliche Weiterbildung der Fachhochschule Köln konnten am Samstag, 16. Mai 2015 viele dieser Fragen klären. Rechtsanwalt Dr. Carsten Ulbricht, spezialisiert auf Internet, E-Commerce und Social Media gab umfassende Einblicke in die Themen Urheberrecht, Datenschutz, Wettbewerbs- und Markenrecht und stellte aktuelle Urteile und neue Trends wie Influencer Marketing in den Fokus der wissenschaftlichen Weiterbildung. Von besonderem Interesse für die TeilnehmerInnen: Marketing und Recruiting sowie Social Media Governance. Annette Braun vom Alexander-Stift in Großerlach betreut den Facebook-Auftritt des Alten- und Pflegeheims. "Ich habe im letzten Jahr die Weiterbildung zum Social Media Manager an der Fachhochschule Köln abgeschlossen. Diese Fortbildung kann ich jedem Social Media Manager sehr empfehlen. Das Advanced Seminar 'Social Media Recht' ist jetzt für mich eine gute Auffrischung und bietet einen Einblick in aktuelle Themen und Trends."

Wichtig sei es, dass die steigende Bedeutung von Social Media akzeptiert wird, so Dr. Carsten Ulbricht. "Dem Thema Social Media kann man sich heutzutage einfach nicht mehr entziehen. Unternehmen müssen nun einen verantwortungsvollen Weg gehen."
Nur: Welche Verantwortungen liegen wo? Wann haften die Anbieter, wann haften die Urheber, wann haften Dritte - die rechtlichen Rahmenbedingungen konnten in dieser Weiterbildung anschaulich und verständlich geklärt werden.

Social Media Weiterbildungen

Das Zentrum für akademische Qualifikationen und wissenschaftliche Weiterbildung der Fachhochschule Köln bietet weitere Advanced Social Media Seminare an, die Social Media Manager bei ihrer täglichen Arbeit unterstützen und neue Impulse setzen möchten. Die wissenschaftliche Leitung der Weiterbildungen liegt bei Prof. Dr. Matthias Fank vom Institut für Informationswissenschaft (IWS) der Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften.

M
M