Kontakt & Service

Prof. Dr. Martin Bonnet

Prof. Dr. Martin Bonnet

  • Raum HO 2-34
  • Telefon+49 221-8275-2649

Prof. Yan von der Beijing University of Chemical Technology zu Gast an der TH Köln

Den gesamten Januar wird Prof. Dr. Shouke Yan von der Beijing University of Chemical Technology (BUCT) in Peking/China zu Gast bei Prof. Dr.-Ing. Martin Bonnet vom Institut für Werkstoffanwendung (IWA) der Fakultät für Anlagen, Energie- und Maschinensysteme sein.

Prof. Bonnet und Prof. YanProf. Yan und Prof. Bonnet (Bild: TH Köln)

Der Aufenthalt wird durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) für die Anbahnung einer internationalen Forschungskooperation finanziert. Die Kooperation wird sich mit dem Thema "Zähigkeitssteigerung bei Blends aus zwei teilkristallinen Kunststoffen durch kontrollierte Morphologie" beschäftigen.

Das Forschungsprojekt basiert auf jüngsten Erkenntnissen über die Struktur und Morphologie von Blends zweier teilkristalliner Kunststoffe. Diese Untersuchungen zeigen, dass die Morphologie durch genaue Steuerung der Kristallisationsbedingungen sowie der Zusammensetzung der Mischung angepasst werden kann. Diese morphologische Steuerung kann und sollte zu einer deutlichen Verbesserung in der Zähigkeit des Materials führen. Prof. Yan, der bereits in den 90er Jahren unter Prof. Dr. Jürgen Petermann an der TU Dortmund in Deutschland promovierte und auch als Post-Doc gearbeitet hat, zählt zu den Experten im Bereich des Kristallisationsverhaltens polymerer Werkstoffe.

In den Laboren des IWA wird Prof. Yan von Xiying Dai unterstützt, der am College of Materials Science and Engineering der BUCT sein Masterstudium absolviert.

M
M