Publikationsservice der Hochschulbibliothek

Die Hochschulbibliothek bietet allen Hochschulangehörigen Services rund um das wissenschaftliche Publizieren an.

Publikationsservice@th-koeln.de

Änderungen für das Publizieren an der TH Köln ab 01.01.2023

Um die Transformation des wissenschaftlichen Publikationswesens an der TH Köln erfolgreich umzusetzen, wird es ab 01.01.2023 mehrere Änderungen für das Publizieren im Open Access geben.

  • Die TH Köln unterstützt das Publizieren im Open Access mit einem Open-Access-Publikationsfonds. In den beiden Förderlinien können Veröffentlichungen in reinen Open-Access-Zeitschriften (Gold-Open-Access-Zeitschriften) sowie Open-Access-Bücher finanzielle Förderung erhalten. 
  • Aufgrund des sehr eingeschränkten Budgets zur Kofinanzierung von Open-Access-Publikationen ist es erforderlich, ab dem Erscheinungsjahr 2023 die Autor*innen an den Publikationskosten für DEAL-Zeitschriftenartikel zu beteiligen. Je nach Publikation wird die Kostenbeteiligung zwischen 200 € und 2.000 € liegen. Die finale Berechnung der Kostenbeteiligung wird erst am Ende des jeweiligen Erscheinungsjahres möglich sein.

Mit diesen Maßnahmen unterstreicht die TH Köln ihre strategische Absicht, sich aktiv in den bundesweiten Transformationsprozess mit einzubringen und notwendige Strukturen für eine nachhaltige Finanzierung von Open-Access-Publikationen an der Hochschule aufzubauen.

Zur Stärkung dieses Transformationsprozesses wird die Hochschulbibliothek im Frühjahr 2023 einen Antrag auf Förderung bei der DFG stellen. Bei Bewilligung werden die Fördermittel zur weiteren finanziellen Unterstützung des Open-Access-Publizierens eingesetzt.

Zu allen Fragen rund um das wissenschaftliche Publizieren wenden Sie sich an den Publikationsservice der Hochschulbibliothek.

November 2022

Publikationsservice der Hochschulbibliothek

Die Hochschulbibliothek bietet allen Hochschulangehörigen Services rund um das wissenschaftliche Publizieren an.

Publikationsservice@th-koeln.de


M
M