Kontakt & Service

Prof. Dr. Schahrzad Farrokhzad

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für interkulturelle Bildung und Entwicklung (INTERKULT)

Neuberufen 2014: Prof. Dr. paed. Schahrzad Farrokhzad

Portrait Prof. Dr. Scharzad Farrokhzad (Bild: privat)

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften. Lehr-/Forschungsgebiet: Interkulturelle Bildung in sozialen Organisationen

Studium und Promotion
Erziehungswissenschaften an der Universität zu Köln

Berufliche Stationen (u. a.)

  • freiberufliche interkulturelle Trainerin, Beraterin und Gutachterin im Bildungs- und Sozialbereich
  • stellvertretende Projektleiterin im Bereich der berufl ichen Integration von Migrantinnen und Migranten (EQUAL), Zentralstelle für Weiterbildung im Handwerk, Düsseldorf
  • wissenschaftliche Mitarbeiterin, Univation – Institut für Evaluation Dr. Beywl & Associates GmbH, Köln

Mein Lehrgebiet begeistert mich, weil in einer zunehmend globalisierten und durch
Diversität geprägten Welt dieses Thema für den Bildungs- und Sozialbereich immer wichtiger wird. Dabei geht es nicht nur um pädagogische Fragen, sondern auch um  Managementaufgaben, zum Beispiel im Bereich der interkulturellen Organisationsentwicklung.
Zudem begeistern mich die angeregten und nicht selten auch kontroversen Diskussionen mit Studierenden zu diesen Themen, die aus meiner Sicht nie langweilig werden.

Den Studierenden mit auf den Weg geben möchte ich, dass interkulturelle Bildung und
Organisationsentwicklung in einer Migrationsgesellschaft wichtige Zukunftsaufgaben und
Querschnittsthemen für alle Organisationen im Bildungs- und Sozialbereich sind (und nicht nur dort). Der konstruktive Umgang mit Diversität und dafür notwendige Kenntnisse und kritisches Reflexionsvermögen sind daher zentrale Kompetenzen.

Als Ausgleich zur geistigen Arbeit brauche ich Bewegung und Entspannung. Dabei hilft
mir Sport wie Joggen, Fahrradfahren oder Wanderungen mit meinem Ehemann, Ausfl üge mit
meiner Familie und Verabredungen mit Freundinnen und Freunden. Zudem reise ich gerne
und höre gerne Musik.

Zu meinen Lieblingsplätzen in Köln zählen der Volksgarten, den ich schon als Studentin
gerne aufgesucht habe, und diverse Clubs und Konzerthallen (wie die Live Music Hall oder das Underground), die immer wieder nette und etwas speziellere Musikkonzerte verschiedenster Art veranstalten.

M
M