Kontakt & Service

Prof. Fabian Storch

Architektur
Institut für Ökonomie und Organisation des Planens und Bauens (IOPB)

Neuberufen 2016: Prof. Fabian Storch

Prof. Fabian Storch (Bild: Thilo Schmülgen/TH Köln)

Fakultät für Architektur Lehr-/Forschungsgebiet: Bau- und Immobilienökonomie und Entwerfen


Studium an der RWTH Aachen und der University of Washington, Seattle, USA; Kontaktstudium Immobilienökonomie an der Universität Regensburg

Berufliche Stationen (u. a.)

  • Entwurfsarchitekt bei Shigeru Ban Architects, Tokyo und Joachim Schürmann Architekten, Köln
  • Teamleiter Entwurf, KSP Engel und Zimmermann Architekten, Köln
  • Mitgründer und Geschäftsführender Gesellschafter, Michael Zimmermann und Co. GmbH, Köln

Als Student wollte ich nur zeichnen, entwerfen und reisen.

Japan ist eine komplexe und faszinierende Herausforderung.

Kölner Immobilien sind in ihrem gestalterischen Anspruch selten Champions League.

Wettbewerbe sind die beste Qualitätssicherung für das architektonische Entwurfskonzept, nicht unbedingt aber für die zu realisierenden Architekturen.

Zurück an die Hochschule bin ich, weil ich die Lehre in meinem Fachgebiet stärken will und die eigene Berufserfahrung an die nächste Generation weitergeben möchte.

Ich möchte einen Schwerpunkt setzen in der Entwicklung von Leistungsbildern und Honorierungsmodellen für die immobilienwirtschaftliche Masterplanung, die nicht nur unter dem aktuellen Druck von Planungsprozessen in der städtebaulichen Quartiersentwicklung ein fehlendes Instrument für das Zusammenspiel von Planern, Eigentümern, Investoren und Kommunen darstellt.

Den Studierenden mitgeben möchte ich Spaß, Interesse und Verständnis für die Immobilienökonomie am Beispiel des Architekten.

Das letzte gute Buch, das ich gelesen habe, war "Sommerlügen" von Bernhard Schlink. Wunderbare, emotionale und melancholische Kurzgeschichten über die Tiefen menschlicher Beziehungen.

M
M