Kontakt & Service

Prof. Dr. Gernot Heisenberg

Informations- und Kommunikationswissenschaften
Institut für Informationswissenschaft (IWS)

Neuberufen 2016: Prof. Dr. Gernot Heisenberg

Prof. Dr. Gernot Heisenberg  (Bild: Thilo Schmülgen/TH Köln)

Fakultät für Informations- und Kommunikationswissenschaften Lehr-/Forschungsgebiet: Information Research


Studium der Physik an der RWTH Aachen. Diplomarbeit „System- und Zeitreihenanalyse cerebraler Reizverarbeitung und vegetativer Reaktionen"

Promotion „Team Work in Distributed Collaborative Virtual Environments“ an der University of Pretoria, South Africa und dem Fraunhofer Institut für Medienkommunikation, Sankt Augustin

Berufliche Stationen (u. a.)

  • Gruppenleiter Visualisierung und Virtual Reality am Institut Medienkommunikation der Fraunhofer Gesellschaft, Sankt Augustin
  • Gründer und Geschäftsführer von fleXilution GmbH (ICIDO Gruppe), Köln
  • Vertretungsprofessor für Informatik an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  • Professor für Media Management, Hochschule RheinMain, Wiesbaden

Als Kind war ich ein Kind.

Wenn ich noch einmal Student wäre, würde ich mehr Auslandssemester machen und reisen. 

Der Weg von der Physik zu interaktiven Medien zeigt, dass man nie zu eng denken und sich in ein mentales Korsett zwängen sollte.

Information Research (in 148 Zeichen)... beschäftigt sich mit dem Suchen, Finden und gezielten Generieren und Konservieren von Information und ist für die Menschheit das wichtigste Instrument zur Weiterentwicklung.

An meinem Lehrgebiet fasziniert mich das Spektrum der Ausprägungen. Es geht von Suchmaschinentechnologie über technisches Marketing und Business Intelligence bis hin zur Marktforschung.

Ich möchte einen Schwerpunkt setzen in der Erforschung von psychologischen Fragestellungen rund um das Thema persönliche Emotion und Stimmung und wie diese unser tägliches Handeln beeinflussen. Dies wird vor allem im Marketing immer wichtiger.

Den Studierenden mitgeben möchte ich den Spaß am Lernen und Verstehen. 

Der letzte gute Film, den ich gesehen habe, ist "Alle" von Emir Kusturica.

M
M