Kontakt & Service

Prof. Dr. Christian Kohls

Informatik und Ingenieurwissenschaften
Institut für Informatik (INF)

Neuberufen 2014: Prof. Dr. Christian Kohls

Christian Kohls (Bild: FH Köln)

Fakultät für Informatik und Ingenieurwissenschaften. Lehr-/Forschungsgebiet: Informatik, Soziotechnische Systeme

Studium
Medieninformatik und Computer Science an der Fachhochschule Wedel 

Promotion
Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt 

Berufliche Stationen (u. a.)

  • Projektleiter „Hochschule als Inkubator für Existenzgründer“, Fachhochschule Wedel
  • Geschäftsführender Gesellschafter, pharus53 software solutions GmbH
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt e-teaching.org, Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen
  • Lehrbeauftragter für Multimedia und Hypermedia im eContent, Universität Hamburg

Als Kind wollte ich irgendetwas im Fernsehen machen.

Als Student war ich häufig am Elbstrand (auch zum Lernen), oft auf Konzerten (in Hamburg) und in jeder Vorlesung (ehrlich).

Soziotechnische Systeme begeistern mich, weil sie den Menschen in den Mittelpunkt stellen: Wie können Informationstechnologien unser (Zusammen-)Leben verbessern, zum Beispiel durch soziale Netzwerke, freien Zugriff auf Wissen und die Verwirklichung von Zielen.

Den Studierenden möchte ich mitgeben, dass sie am erfolgreichsten in den Dingen sein werden, die sie gerne machen, auch wenn das manchmal Anstrengung erfordert. Informatiker müssen Verantwortung tragen für die technischen Systeme, die sie erschaffen. Schlechte Software kann frustrieren, gegen gesellschaftliche Normen verstoßen oder Schaden anrichten. Gute Software erleichtert Arbeit, hilft uns, löst Probleme, eröffnet neue Dimensionen oder macht einfach nur Spaß.

Als Ausgleich zur geistigen Arbeit brauche ich gemütliche Cafés, Krimi-Sonntage und lange Spaziergänge.

Den Campus Gummersbach finde ich sehr gut ausgestattet, modern und freundlich – die ideale Arbeitsatmosphäre für neue Inspirationen.

M
M