Kontakt & Service

Institut für Medienforschung und Medienpädagogik

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
TH Köln
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt

Prof. Dr. Friederike Siller

Prof. Dr. Friederike Siller

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM)

  • Campus Südstadt
    Ubierring 48
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3018

Mobil gut aufgestellt für die Zukunft – Kinderseitenlandschaft im Umbruch

Fachtag, 13. Juni 2016

Wir machen Kinderseiten (Bild: Wir machen Kinderseiten)

Ausgehend von aktuellen Daten und Zahlen im Nutzerverhalten von Kindern will Seitenstark, die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten, an diesem Tag gemeinsam mit Fachleuten und interessiertem Fachpublikum über aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Kinderseitenlandschaft sprechen.

Auf einen Blick

Mobil gut aufgestellt für die Zukunft – Kinderseitenlandschaft im Umbruch

Fachtag

Wann?

  • 13. Juni 2016
  • 09.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Wo?

Bildungswerkstatt der TH Köln
Ubierring 48
50678 Köln

Kosten

Keine Kosten

Anmeldung

Hier geht es zur Online-Anmeldung: http://wir-machen-kinderseiten.seitenstark.de/anmeldung/fachtag


Seitenstark lädt zu einem offenen Fachtag am 13. Juni 2016 in die Bildungswerkstatt der TH Köln ein.

Mit den mobilen Medien hat die Mediatisierung der Kindheit eine neue Dimension erreicht. Mit Touchscreen statt Tastatur und handlichen Geräten statt Desktops sind Online-Medien nun bereits im Vorschulalter relevant. Ältere Kinder gestalten ihren Alltag und ihre Beziehungen zeitlich und räumlich unabhängig von erzieherischer Begleitung durch Eltern und Schule mit Hilfe ihrer Smartphones.

Für Kinderseitenbetreiber stellt die Entwicklung der mobilen Mediennutzung Ansporn und Hürde zugleich dar. Einerseits ist die Verfügbarkeit von qualitativ hochwertigen und medienkompetenzfördernden Angeboten wichtiger denn je. Die Bedeutung der Kinderseiten als feste Größe der Medienlandschaft wächst mit der Mediatisierung des kommunikativen Handelns. Andererseits stellt der Trend zu mobilen Endgeräten eine ganze Reihe von Anforderungen hinsichtlich der technologischen Umsetzung von Angeboten, bezüglich der Erreichbarkeit der Zielgruppen in Familie, Schule und Freizeit und nicht zuletzt in Bezug auf die Finanzierbarkeit der anstehenden Aufgaben.

Ausgehend von aktuellen Daten und Zahlen im Nutzerverhalten von Kindern will Seitenstark – die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten– an diesem Tag gemeinsam mit Expertinnen und Experten und interessiertem Fachpublikum über aktuelle und zukünftige Entwicklungen in der Kinderseitenlandschaft diskutieren.
In Fachvorträgen und Gesprächsrunden werden unter anderem diese Fragen diskutiert:

  • Welche Anforderungen stellen sich Kinderseiten heute?
  • Welche Schritte von der Projektplanung bis zur Umsetzung einer responsiven oder mobilen Seite müssen getan werden?
  • Wie muss sich die Kinderseitenlandschaft aufstellen, um den Ansprüchen von Kindern heute und morgen gerecht zu werden?
  • Welche Rolle sollen Vernetzung, Partizipation und dezentrale Strukturen zukünftig spielen?
  • Eingeladen sind alle Menschen, die an Kinderseiten und an einer guten Weiterentwicklung des Kinderinternets interessiert sind.

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) unterstützt den Fachtag durch eine Projektförderung. Die Teilnahme am Fachtag ist kostenfrei.

M
M