Kontakt & Service

Institut für Geschlechterstudien (IFG)

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt

Barbara Umrath

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Geschlechterstudien (IFG)

  • Campus Südstadt
    Ubierring 48
    50678 Köln
  • Telefon+49 221-8275-3662

Master Gender & Queer Studies – Information und Beratung für Studieninteressierte

Infoveranstaltung, 19. Juni 2018

Ein Masterstudium der Gender und Queer Studies klingt für Sie prinzipiell interessant und Sie wollen genauer wissen, was sich dahinter verbirgt? Ihr Entschluss zu einer Bewerbung steht bereits fest, Sie haben aber noch Fragen zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren? Die Veranstaltung richtet sich an alle, die eine Bewerbung für den hochschulübergreifenden Masterstudiengang in Betracht ziehen.

Auf einen Blick

Informationen zum Studiengang und zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren.

Infoveranstaltung

Wann?

  • 19. Juni 2018
  • 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Wo?

Hörsaal H114, Gebäude 211 der Universität zu Köln, Herbert-Lewin-Str. 2, 50931 Köln
www.uni-koeln.de/uni/gebaeude/211.html

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

ReferentIn

Barbara Umrath (Studiengangkoordination TH Köln)
Julia Scholz (Studiengangkoordination UzK)

Anmeldung

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Veranstalter

Der Termin findet in der Diversity-Woche des Referats Gender & Diversity Management der UzK statt. Sie finden weitere interessante Veranstaltungen hier: www.portal.uni-koeln.de/12304.html


Informationen zum Studiengang und zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren.

Ein Masterstudium der Gender und Queer Studies klingt für Sie prinzipiell interessant und Sie wollen genauer wissen, was sich dahinter verbirgt? Ihr Entschluss zu einer Bewerbung steht bereits fest, Sie haben aber noch Fragen zum Bewerbungs- und Zulassungsverfahren? Die Veranstaltung mit Julia Scholz (UzK) und Barbara Umrath (TH Köln) richtet sich an alle, die eine Bewerbung auf einen Studienplatz im hochschulübergreifenden Masterstudiengang Gender & Queer Studies in Betracht ziehen. In kurzen Vorträgen stellen die beiden Studiengangkoordinator*inn*en zum einen Struktur und Inhalte des Studiums vor und gehen auf die besonderen Möglichkeiten ein, die sich Studierenden durch die hochschulübergreifende Zusammenarbeit der Universität zu Köln mit der Technischen Hochschule Köln und der Hochschule für Musik und Tanz Köln bieten. Zum anderen wird ausführlich auf Einzelheiten des Bewerbungs- und Zulassungsverfahren eingegangen. Im Anschluss ist Zeit für Rückfragen und individuelle Beratung.

M
M