Kontakt & Service

Leiterin des Sprachlernzentrums

Dr. Ursula Hassel

Dr. Ursula Hassel

  • Telefon+49 221-8275-2949

Webseite Sprachlernzentrum

Irischer Botschafter besucht TH Köln

International Talks "Managing the Brexit" (Bild: Costa Belibasakis / TH Köln)

Das Sprachlernzentrum startete am 12. Mai 2017 eine neue Veranstaltungsreihe, die Studierenden und Beschäftigten der TH Köln die Begegnung und den Austausch mit internationalen ExpertInnen ermöglicht. Als erster Gast sprach der irische Botschafter.

Zum Auftakt seiner neuen Veranstaltungsreihe International Talks begrüßte das Sprachlernzentrum den Botschafter der Republik Irland in Deutschland, Seine Exzellenz Michael Collins. Dr. Ursula Hassel, die Leiterin des Sprachlernzentrums, moderierte als Gastgeberin die Veranstaltung in der Rotunde der TH Köln. Im Anschluss an den Vortrag diskutierten die Anwesenden mit dem Botschafter über die Rolle Irlands in einem Europa, das ganz unter dem Eindruck des Brexit steht.

Botschafter Collins sprach vor etwa 70 ZuhörerInnen offen über sensible Themen wie die Auswirkungen der Ergebnisse der Austrittsverhandlungen auf die wirtschaftliche Situation des Landes und die neue Bedeutung der Grenze zu Nordirland. Durch Fragen aus dem Publikum dazu angeregt, ging der Botschafter auf das Spannungsfeld zwischen Nationalstaatlichkeit und Staatengemeinschaft ein und ließ seine Ausführungen in einem klaren Bekenntnis gipfeln:

„Irland ist Teil der Europäischen Union und wird Teil der EU bleiben."

Die anschließende Diskussion lebte von den interessanten Fragen der Studierenden zu solch kontroversen Themen wie Irlands Umgang mit der Geflüchteten- und Einwanderungsthematik oder der Besteuerung ausländischer Unternehmen. Diese Fragen beantwortete Botschafter Collins ebenso offen und umfassend wie die Frage nach der erstarkenden Rechten in vielen europäischen Ländern oder  nach dem Schutz der Menschenrechte in den Mitgliedsstaaten der EU.


Für die TeilnehmerInnen dreier Module des Sprachlernzentrums, B2 English: Negotiating Across Cultures und C2 English: Ethical Issues in the Professional World unter der Leitung von Suzanne Weiler und C1 English unter der Leitung von Linh Thlang, war die Veranstaltung Grundlage eines Multimedia-Projekts, das einen integralen Bestandteil ihres Kurses darstellt. Im Rahmen dieses Projekts bereiteten die Studierenden das Thema inhaltlich vor und führen in der Nachbereitung Interviews und verfassen Artikel, in denen sie den Vortrag des Botschafters reflektieren.

Dabei war es für die Studierenden besonders beeindruckend, dass Botschafter Collins bei dem anschließenden Stehempfang weiterhin sehr lebhaft mit ihnen über den Brexit diskutierte, ohne Zweifel eines der bedeutsamsten politischen Themen unserer Zeit.

Das Sprachlernzentrum nimmt den großen Erfolg dieser Auftaktveranstaltung zum Ansporn, Studierenden wie Beschäftigten der TH Köln weitere Begegnungen mit internationalen ExpertInnen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zu ermöglichen und so das Sprachenlernen in einen interkulturellen Dialog zu hochaktuellem Zeitgeschehen einzubinden.

M
M