Kontakt & Service

Prof. Dr. Thorsten Schneiders

Prof. Dr. Thorsten Schneiders

Anlagen, Energie- und Maschinensysteme
Cologne Institute for Renewable Energy (CIRE)

  • Telefon+49 221-8275-2335

Intelligente Technik für KMU

Rund 40 Vertreterinnen und Vertreter mittelständischer Unternehmen nahmen an der Veranstaltung teil.  (Bild: VISE / TH Köln)

Welchen Nutzen bringen smarte Technologien für den Mittelstand? Unter dieser Fragestellung hatte der Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) im Rahmen seiner Veranstaltungsreihe FRÜHschicht an die TH Köln geladen.

40 Vertreterinnen und Vertreter kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) aus den Medien- und Dienstleistungsbranchen sowie der Stadtwerke informierten sich über den aktuellen Stand der Forschungen und Anwendungsbeispiele.

Prof. Dr. Thorsten Schneiders, technischer Leiter des "Virtuellen Institut Smart Energy" (VISE) der TH Köln, stellte das Forschungsprojekt "Smarte Technologien für Unternehmen" vor. Das Teilprojekt innerhalb des VISE befasst sich unter anderem mit Energiemonitoring-Systemen, intelligenter Beleuchtung oder Gebäudeautomation. "Wir bieten den Unternehmen die Möglichkeit, diese und weitere Technologien als Nutzer kennenzulernen und zu testen oder als Anbieter eigene smarte Produkte einzubringen", erläuterte Schneiders.

Michael Pauli (manageE GmbH), Lukas Hilger (TH Köln), Margit Schmitz (Kreisgeschäftsführerin des BVMW für die Region Köln), Prof. Dr. Thorsten Schneiders (TH Köln) (v.l.) Michael Pauli (manageE GmbH), Lukas Hilger (TH Köln), Margit Schmitz (Kreisgeschäftsführerin des BVMW für die Region Köln), Prof. Dr. Thorsten Schneiders (TH Köln) (v.l.) (Bild: VISE / TH Köln)

Während der Veranstaltung demonstrierten die Wissenschaftler zudem smarte Technologien zum Anfassen, etwa Demonstrationswände für den Einsatz von Smart Home sowie Energiemesstechnik und befragten die Unternehmer zur Akzeptanz gegenüber smarten Technologien und ihren Bedarfen. In Kurzvorträgen sprachen Lukas Hilger von der TH Köln über Forschungsprojekte zu smarten Technologien sowie Alexander Kudrass von der manageE GmbH über vorausschauende Regelung im Energiemanagement.

M
M