Kontakt & Service

Informationen zum Masterstudium Versicherungsrecht

Fragen zum Masterstudium Versicherungsrecht

Nannette Fabian

  • Telefon+49 221-8275-3621

A. Wilhelm Klein Stiftung fördert Studierende des Masterstudiengangs Versicherungsrecht

Wortmarke A. Wilhelm Klein Stiftung (Bild:  A. Wilhelm Klein Stiftung)

Die A. Wilhelm Klein Stiftung möchte engagierten Bewerberinnen und Bewerbern des Masterstudiums Versicherungsrecht, für die die Studiengebühren eine Hürde darstellen, mit einem zinslosen Darlehen unterstützen.

Aufgrund seiner eigenen Schwierigkeiten mit der Ausbildung und den damit verbundenen Grenzen hat Prof. Dr. A. Wilhelm Klein 1982 die A. Wilhelm Klein Stiftung gegründet, um jungen Menschen den Weg der Ausbildung zu vereinfachen. Das Credo der Stiftung mit Sitz in der Claudiusstraße 1 lautet: Bildung ist eines der höchsten Güter. Menschen, die Leistung erbringen möchten, aber das aus eigenen Mitteln nur schwer schaffen können, müssen unterstützt werden.

Marco Heyn, der Geschäftsführer der Stiftung, war im Gespräch mit Studiengangsleiter Prof. Dr. Karl Maier beeindruckt vom Konzept des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Versicherungsrecht. Grundsätzlich sei die Stiftung bereit, die Studierenden mit einem zinslosen Darlehen zu fördern, das erst binnen drei Jahre nach Ende des Studiums und je nach den individuellen Vermögensverhältnissen zurückgezahlt werden müsste.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der A. Wilhelm Klein Stiftung

Ansprechpartnerin bei Fragen zur Fördermöglichkeit oder Interesse an einem Darlehen ist Nannette Fabian, nannette.fabian@th-koeln.de

M
M