Ein Wasserbus für Bonn?

Masterstudierende der Architektur haben in Zusammenarbeit mit der Stadt Bonn und dem Bund Deutscher Architekten Konzepte für das Rheinufer entwickelt. Verschiedene Grundstücke könnten über ein Wassertaxi verbunden und einen Mehrwert für die einzelnen Stadtquartiere bieten. Darüber berichteten der WDR und RTL.

Welche Bedeutung hat der Rhein für Bonn? Wie leben und arbeiten die Menschen am Rhein? Und wie kann der Fluss zum Natur- und Erlebnisraum für die Stadt werden? Masterstudierende der Fakultät für Architektur der TH Köln haben Konzepte für verschiedene Grundstücke entlang des Ufers entwickelt, die über ein Wassertaxi verbunden sind und einen lebendigen Mehrwert für die einzelnen Stadtquartiere bieten.

11. Mai 2017

M
M