Ein Tintenklecks mit Beinen

Yu-Min Tsai (Bild: Stefan Worring/KSTA)

Yu-Min Tsai, Masterstudent an der Köln International School of Design, gewann mit seinem Entwurf "Duda" den Wettbewerb des Kölner Stadtanzeigers um ein neues Maskottchen.


„Duda“ heißt eine Kinderzeitung, die der Kölner Stadtanzeiger ab dem 5. September auf den Markt bringt - benannt nach ihrem Maskottchen "Duda". Entworfen hat das Yu-Min Tsai, Masterstudent an der Köln International School of Design. Der Gaststudent aus Taiwan gewann mit seinem lustigen Krickel-Krackel-Monster den Wettbewerb der Zeitung um ein neues Maskottchen.

Das Maskottchen "Duda": Blaues Gekritzel mit Gesicht und Beinen"Duda" - Maskottchen der gleichnamigen Wochenzeitung für Kinder (Bild: M. DuMont Schauberg Expedition der Kölnischen Zeitung GmbH & Co. KG)

„Duda war ein Versehen“ berichtet er dem Kölner Stadtanzeiger. Er habe nur mit einer Kritzelei etwas in seinem Computerprogramm ausprobieren wollen und dabei sei Duda – sozusagen zufällig – entstanden. Die Besonderheit des Farbklecksmonsters ist, dass es seine Form jeder Gefühlslage anpassen kann.

Die wöchentlich erscheinende Zeitung richtet sich an Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren und bereitet aktuelle Nachrichten kindgerecht auf.

M
M