Kontakt & Service

Institut für Medienforschung und Medienpädagogik

Fakultät für Angewandte Sozialwissenschaften
TH Köln
Campus Südstadt
Ubierring 48, 50678 Köln

Kontakt

Nina Kiel

Nina Kiel

Angewandte Sozialwissenschaften
Institut für Medienforschung und Medienpädagogik (IMM)

  • Technische Hochschule Köln

  • Telefon+49 221-8275-3418

„Don’t Make Love“ ist für den IGF-Award nominiert

Screenshot Don´t Make Love (Bild: Maggese)

Das im vergangenen Jahr veröffentlichte Spiel „Don’t Make Love“, an dessen Entwicklung Nina Kiel vom Institut für Medienforschung und Medienpädagogik der TH Köln maßgeblich beteiligt war, wurde in der vergangenen Woche für den IGF (Independent Games Festival) Award nominiert.

Die Spielenden in „Don’t Make Love“ schlüpfen in die Rolle einer Gottesanbeterin und sehen sich mit einem großen Problem in deren Beziehungsleben konfrontiert. Zwar wollen die Verliebten ihrer Liebe endlich durch körperliche Nähe Ausdruck verleihen, der Sex könnte aber furchtbare Konsequenzen nach sich ziehen: Nämlich den Tod des Männchens, falls das Weibchen seinen Instinkten nachgibt und dieses bei lebendigem Leibe auffrisst.

Ziel ist es, eine Balance zwischen Zuneigung und sicherer Distanz zu finden, um die Beziehung langfristig zu erhalten – oder eben bewusst gemeinsam den sexuellen Trieben zu folgen.

Das gesamte Spielgeschehen konzentriert sich auf einen Dialog, der völlig frei per Texteingabe geführt wird. Der Partner oder die Partnerin reagiert sinnvoll auf Liebesbekundungen, Ablehnung und sogar auf verzweifelte Smalltalk-Versuche. Mit Mimik und Gesten kann der jeweiligen Gefühlslage zusätzlich Ausdruck verliehen werden.

Der IGF-ward wurde erstmals 1999 im Rahmen des Independent Games Festivals auf der Game Developers Conference in den USA verliehen. Eine Fachjury zeichnet seither einmal im Jahr Spiele aus, die in Disziplinen wie Game-, Audio- und Visual-Design besonders hervorstechen. In diesem Jahr findet das Festival in San Francisco statt.

Die vollständige Liste der Nominierten:

http://www.igf.com/article/2018-independent-games-festival-announces-main-competition-finalists

Der Trailer zum Spiel: https://www.youtube.com/watch?v=1lMzp0sT-cY&t=1s

„Don’t Make Love“ auf Steam: http://store.steampowered.com/app/723890/Dont_Make_Love/

M
M