Kontakt & Service

Kontakt für Interessierte

Sprachlernzentrum

Claudia Einig

Claudia Einig

  • Telefon+49 221-8275-4562

Kontakt für die Medien

Petra Schmidt-Bentum

Hochschulreferat Kommunikation und Marketing

  • Telefon+49 221-8275-3119

Deutschkursangebote der TH Köln für studieninteressierte Geflüchtete

Zwei kostenlose Intensivkurse „Deutsch als Fremdsprache“ für studieninteressierte Geflüchtete bietet die TH Köln ab dem kommenden Sommersemester an. Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2017.

Voraussetzungen für die Bewerbung zur Teilnahme an dem Sprachkurs sind der Nachweis eines entsprechenden Aufenthaltsstatus, Deutschkenntnisse auf dem Niveau A2 und eine in Deutschland anerkannte Hochschulzugangsberechtigung. Der Kurs vermittelt hochschulbezogene Sprachkompetenzen (B1.1 – B2.1) und bereitet studierfähige Geflüchtete in kurzer Zeit auf die Aufnahme eines Fachstudiums vor. Die Bewerbungen laufen  über die Arbeits- und Servicestelle für Internationale Studienbewerbungen uniassist (www.uni-assist.de).

Bewerbungsschluss für die Intensivsprachkurse und den daran anschließenden Kurs zur Vorbereitung der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH-Kurs) ist der 15. Januar 2017.

In den zwei studienvorbereitenden Intensivkursen „Deutsch als Fremdsprache“ für Geflüchtete stehen beim Sprachlernzentrum der TH Köln jeweils 25 Plätze zur Verfügung. Der Präsenzunterricht wird ergänzt durch eine Sprachlernbegleitung sowie Selbstlernanteile, die zum Teil digital unterstützt werden. Die Plätze werden nach der Reihenfolge des Bewerbungseingangs und auf der Grundlage eines Sprachtests sowie eines persönlichen Gesprächs vergeben. Die Kosten für den Intensivkurs und den daran anschließenden DSH-Kurs (Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang) tragen das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF NRW), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die TH Köln.

Der erstmals im Oktober 2016 angebotene Intensivsprachkurs für Geflüchtete der TH Köln ist bisher sehr erfolgreich: 96 Prozent der 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Teilprüfung zum Sprachniveau B1.1 bestanden.

13.12.2016

M
M