Absolvent der TH Köln gewinnt CES-Förderpreis des VDI

Preisverleihung-CES-Förderpreis-2019 (Bild: TH Köln)

Wladimir Rempel, Absolvent des Masterstudiengangs Supply Chain and Operations Management wurde aufgrund seiner hervorragenden Masterarbeit mit dem Carl-Eduard-Schulte Förderpreis 2019 des Vereins Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) ausgezeichnet.


Seine Arbeit, mit dem Titel „Entwicklung eines effizienten Auslegungswerkzeugs zur Analyse und datenbasierten Auswahl von intralogistischen Systemen“ wurde von Prof. Dr.-Ing. Christoph S. Zoller betreut.

Jedes Jahr prämiert die Carl-Eduard-Schulte Stiftung des VDI aktuelle und herausragende Abschlussarbeiten aus dem Bereich der Produktionstechnik sowie verwandte Gebiete von Absolventen deutscher Hochschulen und Universitäten.

Neben Wladimir Rempel wurde Christopher Janßen, Absolvent der RWTH Aachen, für seine Arbeit ausgezeichnet.

M
M