Kontakt & Service

Elke Heinrichs

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZN 2-3
  • Telefon+49 221-8275-2121

Sabine Schlehecker

  • Campus Deutz
    Betzdorfer Straße 2
    50679 Köln
  • Raum ZN 2-1
  • Telefon+49 221-8275-2110

Auftaktveranstaltung Mentoring Berufseinstieg

Esther Hild-Intorf, Vera Bolte (Bild: Costa Belibasakis/TH Köln)

Beim Mentoring Berufseinstieg bekommen Studentinnen der MINT-Fächer für ein Jahr berufserfahrene Mentorinnen oder Mentoren an die Seite gestellt. Die Auftaktveranstaltung des Programms 2018 brachte nun die Mentoringtandems zusammen.

Beim Übergang vom Studium in den Beruf gibt es viele Fragen zu klären. Gut, wenn einem dabei eine erfahrene Ansprechpartnerin oder ein erfahrener Ansprechpartner zur Seite steht. Das ist der Ansatz des Mentoringprogramms "Berufseinstieg" für Studentinnen der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik).

Den Rahmen des Mentoringprogramms bilden - neben der Auftakt-, Bergfest und der Abschlussveranstaltung - zwei Treffen der Mentorinnen und Mentoren sowie zwei Workshops für die Mentees und Treffen innerhalb der eigenen Gruppe, die zum Austausch und zum Netzwerken genutzt werden können. Der genaue Ablauf des eigentlichen Mentorings ist den einzelnen Tandems aber nicht vorgegeben.

Die Mentees sind Studentinnen aus unterschiedlichen Informatik- und ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen. Die Mentorinnen und Mentoren bekleiden verantwortungsvolle Positionen bei: TÜV Rheinland Group, Ford Werke GmbH, Adesso AG, Deutschen Telekom AG, Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V., Alten SW GmbH, Content Management AG, Märkischer Kreis, ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG, GKN Driveline GmbH.

9.5.2018

M
M